Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Musical / Oper / Operette in Berlin

Wolfsschlucht

Malte Giesen

Sa. 21.09.19 20:00 Uhr - 21:15 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Wolfsschlucht

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Seit seiner Uraufführung am 18. Juni 1821 im Schauspielhaus Berlin fasziniert Carl Maria von Webers FREISCHÜTZ Zuschauer und Künstler. Als erste deutsche Nationaloper immer wieder als naive Spukerzählung in einer vermeintlich idyllischen Jäger- und Bauernwelt rezipiert, brechen sich in der zentralen Wolfsschluchtszene für alle hörbar die Nachtseiten des Lebens ihre Bahn. „Das ist nicht der Böhmerwald, wo meine Wiege stand, sondern beginnendes Grauen, Zauber aus der Frühzeit der entzauberten Welt“, schrieb schon 1962 Theodor W. Adorno.

Max kann nicht mehr: Aufgerieben zwischen Erfolgsdruck und Erwartungshaltungen rettet er sich in die Wolfsschlucht. Dort, des Nachts im verbotenen Wald, passiert das Unerhörte, Unerwartete – der Bund mit dem Teufel selbst. Sieben Freikugeln scheinen Max’ Ausweg zu sein und ziehen ihn doch nur tiefer ins Verderben. In der Wolfsschluchtszene verschmilzt Weber Melodram, Naturbeschreibung und großes Opernfinale – als genuine Theatermusik schreit diese Partitur nach szenischer Radikalität.

Ausgehend von Friedrich Kinds FREISCHÜTZ-Libretto und Webers Musik nähern sich Komponist Malte Giesen und Regisseur Paul-Georg Dittrich den Schattenseiten unserer Wünsche an. Sieben Kugeln werden Max versprochen, sieben Stationen hat der Musiktheaterabend in der Tischlerei. Mit drei Sängern, Kinderchor, zwei Hörnern, Klavier und Elektronik werden die Aggregatzustände von Wut, Trauer, Angst und Hoffnung erfahrbar gemacht.

Musiktheater von Malte Giesen nach Motiven von Carl Maria von Webers DER FREISCHÜTZ
Uraufführung am 14. September 2019 in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin

Wichtige Hinweise:
Empfohlen ab 14 Jahren
In deutscher Sprache
Diese Vorstellung findet in Stationen statt: Sie können sich frei im Raum bewegen und es gibt sehr vereinzelte Sitzmöglichkeiten.

Dauer:
1 Stunden 15 Minuten / keine Pause

Musikalische Leitung:
Tilman Wildt

Inszenierung:
Paul-Georg Dittrich

Tickets:
20,00 € | Ermäßigt 10,00 €

Weitere Informationen unter:
www.deutscheoperberlin.de

Foto: © Marcus Lieberenz



Für diese Veranstaltung gibt es

37 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Dresden: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Alter Schlachthof

    Dresden: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Alter Schlachthof

    am 27.03.2020 um 20:00 Uhr

    ...vielleicht bist du bald die nächste „Dancing Queen“!? Jedenfalls haben wir diese großartigen Tickets, die dich und deine Begleitung in die Zeit von ABBA bringen werden. Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/dresden-tribute-abba/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Deutsche Oper Berlin, Tischlerei tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.