Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater in Berlin

Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin...
(10)

Kleines Großstadtmärchen mit Live Musik

Do. 24.10.19 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Wenn die beste Freundin mit der besten Freundin...

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Rund um die Gedächtniskirche - Kleines Großstadtmärchen mit Live Musik

Die leichtfüßige Komödie führt drei „brotlose“ Künstler zusammen, die das Schicksal in Gestalt des Jobcenters in die Berliner Gedächtniskirche beordert, um die Wände der Kirche anzustreichen. Dazu haben sie natürlich weder Lust noch Talent, auch nicht, wenn sich der Pontifex höchstpersönlich „ante portas“ befindet, um einen ökumenischen Gottesdienst in Berlin abzuhalten...Statt Wände zu streichen, machen sie lieber Musik. Das vom Jobcenter zufällig zusammen gewürfelte Trio eint die Liebe zu Schlagern aus Zeiten, in denen das Glockengeläut der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche so mächtig war, dass die Wölfe im Zoologischen Garten regelmäßig um die Wette heulten.

Im Stil französischer Komödien wie „Das Leben ist ein Chanson“ von Alain Resnais inszeniert das Deutsch-Jüdische Theater eine zauberhafte Revue über die Höhen und Tiefen des Lebens, über Liebe und Freundschaft und die Kraft der Musik mit den schönsten Liedern der 20er und 30er Jahre.

Mitwirkende:
Regie: Evgenija Rabinovitch | Buch: das Leben, Team DJT, M. Kaléko u.a. | Mit Alexandra Julius Frölich, Eva Maria Kölling | Klavier: Alexander Gutman

Das Theater:
Mit der freundlichen Unterstützung des Kulturamtes Charlottenburg/Wilmersdorf hat das Deutsch-Jüdische Theater eine neue Heimat. Das Coupé Theater ist ein kleines, gemütliches Theater im Herzen von Berlin, das 1994 nach den Entwürfen des Malers und Bühnenbildners Professor Viktor Müller-Staedt am Hohenzollerndamm 177 im Gebäude des Bürgeramtes und der Kommunalen Galerie realisiert wurde. Nahe der U-Bahn und Busstation Fehrbelliner Platz, ist das Theater nur 2 Gehminuten entfernt. Für die Zeit vor dem Einlass und für die Pause gibt es eine kleine, intime Bar, wo man in schöner und musikalischer Atmosphäre einen Sekt, erlesene Weine oder andere Getränke genießen kann. In der unmittelbaren Umgebung findet man eine Menge guter Cafés und Restaurants, so dass dem Abendessen vor oder nach der Vorstellung nichts im Wege steht.

Einlass:
jeweils eine Stunde vorher.

Tickets:
22,00 € | erm. 12,00 €

Weitere Infromationen unter:
www.djthe.de



Für diese Veranstaltung gibt es

15 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 29.10.2021 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    17,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Deutsch Jüdisches Theater im Coupé Theater in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.