Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Slow Listening
Klassische Konzerte in Berlin

Slow Listening
(3)

Mittagskonzert

Mi. 08.01.20 12:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

In der ersten Slow Listening Ausgabe des neuen Jahres widmet sich Moderator Clemens Goldberg, gemeinsam mit den Studierenden Sara Maria Soares Pinto da Mota Ferreira und Daniel Seroussi der Sonate in d-Moll für Violine und Klavier, op. 108 von Johannes Brahms.
Der Sommer am Thuner See im Jahre 1886 war für Brahms' kammermusikalisches Wirken von großer Bedeutung. Während jenes Sommers komponierte er die zweite Violin-, die zweite Cellosonate und das dritte Klaviertrio und begann mit der Komposition der Violinsonate d-Moll, op. 108, die er zwei Jahre darauf vollendete. Er widmete das fertige Stück dem Pianisten und Dirigenten Hans von Bülow – dementsprechend ist es der Klavierpart, der die Sonate dominiert. Bei der Komposition der Geigenstimmen dachte Brahms an die beiden ungarischen Geiger Joseph Joachim und Jenö Hubay, mit dem er das Stück im Dezember 1888 in Budapest zur Uraufführung brachte. Das Stück ist geprägt durch eine melancholische Grundfarbe, wobei die Ecksätze Zeugnisse von der düsteren Grundhaltung des Komponisten sind. Das Adagio bildet Ruhepol und lyrische Mitte, wohingegen der dritte Satz, wie oft bei den Spätwerken von Brahms, die Züge eines lyrischen Intermezzos annimmt. 

Johannes Brahms – Sonate in d-Moll für Violine und Klavier, op. 108
Sara Maria Soares Pinto da Mota Ferreira, Violine
Daniel Seroussi, Klavier

Clemens Goldberg, Moderation

Tickets
8,00 € I erm. 5,00€

Mehr Informationen unter:
www.hfm-berlin.de

Foto: privat

 




Für diese Veranstaltung gibt es

21 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Romeo & Julia" in der Berliner Philharmonie

    am 11.12.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 32,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Unter Leitung des Chefdirigenten Hansjörg Schellenberger nehmen sich die Berliner Symphoniker Meisterwerke Tschaikowskis vor, unter anderem auch die 6. Symphonie. Von dieser Musik kriegt man nie genug!
    /EXTRA-Deals/berlin-philharmonie-romeo-julia/
    32,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Erlebe tolle Veranstaltungen in der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin - Krönungskutschen-Saal in Berlin mit Freikarten von TwoTickets.de. Aber es gibt nicht nur Freikarten in Berlin. In ganz Deutschland gibt es bei TwoTickets.de Freikarten für Klassische Konzerte. Egal ob klassische Musik, aktueller Pop, Theater, Sport oder Museen, TwoTickets.de liefert garantiert die Freikarten für dein nächstes Erlebnis.