Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Berlin

Rethinking Beethoven X

Jubiläumskonzert

Sa. 06.03.21 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Rethinking Beethoven X

1x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Konzert am 7. Oktober 2020 wird auf den 06.03.2021 verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

„Rethinking Beethoven X“ lautete der Arbeitstitel zur neuen Komposition von Jens Joneleit, die der Beethoven-Experte Jan Caeyers und sein Orchester Le Concert Olympique in Berlin präsentieren. Mit diesem Werk werden Beethovens Skizzen zu seiner 10. Sinfonie zu neuem Leben erweckt.
Diesem neuen Stück wird Schuberts 8. Symphonie gegenübergestellt – dem wohl bekanntesten Beispiel eines unvollendeten Werks. Das Programm wird durch Beethovens 5. Klavierkonzert mit dem Wiener Pianisten Till Fellner als Solist, den eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Orchester verbindet, darunter auch das Konzertdebut des Orchesters in der Berliner Philharmonie.

Noch wenige Tage vor seinem Tod wiederholte Beethoven in einem Brief nach London sein festes Vorhaben, die 10. Symphonie fertigzustellen. Joneleits leitende Idee ist eine Reise des leibhaftigen Beethoven in die Zukunft – unsere heutige Welt. Aus der Begegnung mit Beethovens gesammelten Erfahrungen und letzten Skizzen verspricht sich Joneleit, Impulse für seine eigene Arbeit: „Wie diese Reise für Beethoven einen Neubeginn bedeuten würde, so bedeutet die Begegnung mit ihm auch für mich einen Neuanfang, indem ich mir erlauben will, mit Beethoven zu komponieren – und nicht gegen ihn.“ Es geht also nicht um eine historische Rekonstruktion des beethovenschen Werks, sondern um eine zeitgenössische Umsetzung von Beethovens Intentionen – einen kreativen musikalischen Dialog mit Beethoven, aus dem etwas Neues entsteht.

Besetzung: 
Till Fellner, Klavier
Le Concert Olympique
Jan Caeyers, Dirigent

Einführung mit Jan Caeyers um 19:15

Programm:
Franz Schubert, Sinfonie Nr. 8 h-Moll, D 759 „Die Unvollendete“
Jens Joneleit, sinfonia X. Inspiriert durch Skizzen zur 10. Sinfonie von
Beethoven
Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73

Tickets:
ab 18,00 €

Weitere Informationen und Termine:
www.clsx.de



Für diese Veranstaltung gibt es

166 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie Rethinking Beethoven X in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.