Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Klassische Konzerte in Berlin

Konzert mit Concerto Melante
(1)

Im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

So. 27.10.19 11:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Konzert mit Concerto Melante

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Concerto Melante auf originalen Stainer-Instrumenten
Raimar Orlovsky Violine und Leitung
Reinhard Goebel Moderation

1998 wurde die Konzertreihe Mitglieder und Gäste der Berliner Philharmoniker auf historischen Instrumenten ins Leben gerufen, zehn Jahre später ging aus diesen musikalischen Begegnungen das Instrumentalensemble Concerto Melante hervor, dessen wohlklingender, italienisch anmutender Name sich auf ein Pseudonym des Komponisten Georg Philipp Telemann beruft, der aus den Silben seines Nachnamens ein Anagramm bildete. Mittlerweile hat das in wechselnden Besetzungen von vier bis zu einem Dutzend Instrumentalisten musizierende Concerto Melante auf Tonträgern und in Konzerten nicht nur Werke ihres Namensgebers interpretiert, sondern auch Musik von heute zum Teil in Vergessenheit geratenen Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts zur Diskussion gestellt.

In diesem Konzert der Serie Originalklang erinnert Concerto Melante an den 400. Geburtstag des Tiroler Geigenbauers Jacob Stainer. In Zusammenarbeit mit Reinhard Goebel, der als Moderator durch den Abend führt, hat das unter der Leitung des philharmonischen Geigers Raimar Orlovsky in diesem Konzert auf originalen Stainer-Instrumenten musizierende Concerto Melante ein Programm mit Werken von Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts zusammengestellt – darunter der böhmische Geiger und Komponist Heinrich Ignaz Franz Biber, der aus Savoyen stammende Georg Muffat sowie die beiden italienischen Violinisten und Komponisten Francesco Geminiani und Francesco Maria Veracini. Neben Johann Sebastian Bach ist außerdem – wie könnte es anders sein? – auch Georg Philipp Telemann mit der Sinfonia spirituosa für Streicher und Generalbass vertreten.

Francesco Maria Veracini
Ouvertüre Nr. 1 B-Dur für Streicher, zwei Oboen, Fagott und Basso continuo

Francesco Saverio Geminiani
Concerto grosso für Streicher und Basso continuo d-Moll »La Follia« nach Arcangelo Corellis Violinsonate op. 5 Nr. 12

Georg Philipp Telemann
Sinfonia spirituosa für Streicher und Generalbass D-Dur TWV 44:1

Georg Muffat
Sonate für Streicher und Basso continuo Nr. 2 g-Moll aus Armonico tributo

Heinrich Ignaz Franz Biber
Sonate für Streicher und Basso continuo Nr. 6 a-Moll aus Fidicinum sacro-profanum

Johann Sebastian Bach
Konzert für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo d-Moll BWV 1043


Kartenpreise: 15 bis 35 €

Foto: Heribert Schindler




Für diese Veranstaltung gibt es

73 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Berliner Philharmonie - Kammermusiksaal in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.