Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin
Chor & Gesang in Berlin

Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin
(3)

Brüder sollt ihr sein

Sa. 30.12.17 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Kunst ist der Notschrei jener, die an sich das Schicksal der Menschheit erleben. Die nicht mit ihm sich abfinden, sondern sich mit ihm auseinandersetzen. Die nicht stumpf den Motor dunkler Mächte bedienen, sondern sich ins laufende Rad stürzen, um die Konstruktion zu begreifen. Die nicht die Augen abwenden, um sich vor Emotionen zu behüten, sondern sie aufreißen, um anzugehen, was angegangen werden muß. Die aber oft die Augen schließen, um wahrzunehmen, was die Sinne nicht vermitteln, um innen zu schauen, was nur scheinbar außen vorgeht. Und innen, in ihnen, ist die Bewegung der Welt; nach außen dringt nur der Widerhall: das Kunstwerk!“
Diese Gedanken von Arnold Schönberg, dargelegt 1910 in den „Aphorismen“, könnten für Ludwig van Beethoven formuliert sein oder für Gustav Mahler oder für viele andere Komponisten – Seismographen, Ärzte am Leibe der Zeit, wie es Carl Sternheim formulierte. Aber sie gelten auch für Arnold Schönberg selbst. Denn die Musik spricht aus, was nicht zu sagen ist.

Programm:
Arnold Schönberg
"A Survivor from Warsaw" (Ein Überlebender aus Warschau)
für Sprecher, Männerchor und Orchester op. 46

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit Schlusschor über Schillers Ode "An die Freude" mit Orchesterretuschen von Gustav Mahler

Mitwirkende:
Vladimir Jurowski / Dirigent
Christina Landshamer / Sopran
Maria Gortsevskaya / Alt
Torsten Kerl / Tenor
Dietrich Henschel / Bass
Dietrich Henschel / Sprecher
Rundfunkchor Berlin
Benjamin Goodson / Choreinstudierung
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Tickets:
60,00 € / 55,00 € / 50,00 € / 45,00 €

Ergänzende Angebote:
18.45 Uhr, Werner-Otto-Saal
Einführung von Steffen Georgi

Weitere Informationen unter:
Telefon 030 / 20 29 87 15
www.rsb-online.de
tickets@rsb-online.de

Foto: RChB © Jonas Holthaus




Für diese Veranstaltung gibt es

238 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Sommerfrische" in der Berliner Philharmonie

    am 19.06.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 30,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Tschaikowsky, Chatschaturjan, Ravel: Das solltest Du nicht verpassen! TwoTickets lädt dich und deine Begleitung zu den Berliner Symphoniker ein! Viel Spaß in der Philharmonie!
    /EXTRA-Deals/berlin-sommerfrische-klassik-philhamonie/
    30,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das Konzerthaus Berlin tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.