Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Jazz, Blues, Funk & Soul in Berlin

Jazz-Family-Berlin

Dixieland aus Berlin

Do. 08.03.18 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Jazz-Family-Berlin

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

So geschah’s:
Es war im Herbst des Jahres 1974, als sich einige Musiker aus verschiedenen Berliner Jazzbands zu einer Session trafen. Nach einem ersten gemeinsamen Auftritt beschlossen die sieben Musiker um den Mitbegründer Klaus Sörensen weiterhin zusammen zu musizieren. Wegen der guten privaten Kontakte zwischen den Musikern nannte sich die Band dann „Jazz-Family“. Da im Laufe der Zeit noch einige „Jazz Family‘s“ im westdeutschen Raum auftauchten, wurde sie in „Jazz-Family-Berlin“ umbenannt.

Die Band bevorzugt den swingenden „New Orleans Stil“. In ihren Musiktiteln finden wir u. a. Stücke von Louis Armstrong, Duke Ellington, Sam Morgan, King Oliver, Bennie Moten und auch Stücke, die bekannt wurden durch Chris Barber, Ken Colyer, Monty Sunshine usw. Ab und zu erklingt auch ein Ice Cream, Tiger Rag, Petite fleur, When the Saints, Sweet Georgia Brown oder Mood Indigo.

Die Family ist sehr beliebt und in allen Jazz-Clubs und Kneipen in und um Berlin zu hören. Ab und zu geht‘s auch in die weitere Umgebung wie Nienburg, Braunschweig, Bremen sowie in den Harz und an die Ostsee. Weitere Höhepunkte waren über 20 Jahre die Auftritte zum „Jazz on Airport“ auf den Flughäfen von Berlin-Tegel, Saarbrücken und Amsterdam.

Unvergesslich sind auch die Einladungen zu den Jazzfestivals u. a. als offizieller Teilnehmer beim Internationalen Dixieland Festival in Dresden sowie Fahrten in die Tschechoslowakei usw. Die größte Fan-Gemeinschaft hat die „Family“ bei Ihren monatlichen Frühschoppen, die 1978 mit der Reihe „Jazz on Airport“ am Flughafen Tegel und im ICC-Berlin begann und heute noch immer in verschiedenen Lokalitäten stattfindet.

Mitwirkende:
Michael Erdmann Klarinette, Sax, Gesang
Hans-Georg Hentschel Trompete
Cordes Hauer Posaune, Gesang
Wolf Gubisch Banjo
Lutz Poczka Tuba
Klaus Sörensen Schlagzeug, Gesang und Chef

Tickets:
12,00 € I erm. 6,00 €

Weitere Informationen unter:
www.zimmer-16.de

 

 



Für diese Veranstaltung gibt es

17 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Zimmer 16, camera dell' arte in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!