Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

„Ich liebe alles, was ich an dir hasse
Blockbuster & Klassiker in Berlin

„Ich liebe alles, was ich an dir hasse"
(1)

Special Screening mit Cast & Crew

Do. 05.09.19 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Ich liebe alles, was ich an dir hasse“ ist eine freche und ziemlich freie Adaption von William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum". Wir begrüßen zu einer Sondervorstellung Regisseurin Nadine Keil und Produzent Felix von Poser. Außerdem die Schauspieler Maria Wördemann, Michael Kranz, Butz Bose und Lily Forgach. 

Zum Kino:
Das Kino erstand im ehemaligen Sudhaus der KulturBrauerei, die mit ihrer markanten Architektur zu einem der wenigen gut erhaltenen Industrie-Architekturdenkmälern aus dem Berlin Ende des 19. Jahrhunderts gehört.
Am 2. März 2000 bietet es auf einer Fläche von 5.654 m² acht neue Kinosäle und 1.511 Plätze sowie ein einzigartiges Ambiente. Das Kino hat sich auf ein ein anspruchvolles Publikum abzielendes Art-House Konzept etabliert. Es werden themenbezogene Filmsonderreihen, Kultnächte, besondere Filme wie Kinoklassiker, Autorenfilme, Filme in Originalsprachen, Retrospektiven und Workshops, darüber hinaus Kinderprogramme, Kinderclub und Ferienprogramme gezeigt.

Zum Film:
Helena hat ein Problem. Sie ist in Kai verliebt. Doch das ist ausgerechnet der Freund ihrer Schwester Mia! Helena fällt aus allen Wolken, als während des gemeinsamen Schwesternurlaubs klar wird, dass Mia Kai betrügt. Und Mias Seitensprung ist niemand geringeres als Kais bester Freund Finn. Jetzt schon verwirrt? Es wird noch besser.
Mia beschäftigt sich ausschließlich mit Finn. Helena ist frustriert, sie hatte sich einen schönen Mädelsurlaub vorgestellt. So geht's nicht! Helena schickt Kai ein Beweisfoto von dem Liebespaar. Die Ereignisse überschlagen sich, als Kai daraufhin hinterhergefahren kommt. Bei diesem ganzen Chaos kommt noch ein Liebesmittel dazu, jeder der damit in Berührung kommt, verliebt sich sofort in das erstbeste Wesen, das er sieht. Helena will das für sich nutzen und probiert dieses Liebesmittel an Kai aus. Doch alles läuft schief: Kai ist plötzlich in Finn verliebt. Finn hat nur noch Augen für Helena. Und ein verrückter Krötenwissenschaftler steht plötzlich total auf einen Esel - einen Esel?! Verwirrend. Wie die Liebe eben...

Tickets:
5,50 €

Weitere Informationen unter:
www.cinestar.de




Für diese Veranstaltung gibt es

17 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im CineStar Kino in der Kulturbrauerei in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.