Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Videokunst / Stummfilme in Berlin

Graf von Bothmer: Go West
(1)

StummfilmKonzerte - Stummfilm mit Livemusik

Fr. 26.01.18 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Graf von Bothmer: Go West

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Seit 20 Jahren interpretiert Stephan v. Bothmer Stummfilme mit neuer Live-Filmmusik. Er hat eine völlig eigene kompositorische Herangehensweise entwickelt und damit bisher 170.000 Gäste auf fünf Kontinenten begeistert, in intimen Theatern ebenso wie auf großen Festivals, wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival oder dem Berlin-Festival im Flughafen Tempelhof. Seine Konzerte haben sich von StummfilmKonzerten zu ausgewachsenen Shows weiterentwickelt.

Es ist Zeit für ein FESTIVAL, das Berlin erschüttert. Unter dem Motto „20 Jahre - 20 Konzerte“ spielen wir ein Programm, das diese besondere Zeit des Stummfilms abbildet, sich nicht einem Regisseur widmet, sondern seine ungeheure Bandbreite zeigt. Voll Spaß und Lebensfreude interpretiert Stephan v. Bothmer populäre Klassiker ebenso wie spannendes Unbekanntes - immer als unvergessliches StummfilmKonzert.

Graf Bothmer hat bisher über 950 Filme neu vertont. Er hat einfach seine Lieblingsprogramme für dieses Festival ausgesucht.

Programm:
Go West
Komödie

"Go West" ist nicht nur eine Westernkarikatur, sondern Keatons direkte Antwort auf Chaplins Komödien. Die sanftäugige Schöne Chaplins ist bei Keaton die Kuh Brown Eyes...

Virtuoser Slapstick: ein Konzert und ein Film perfekt synchron. Stephan v. Bothmer versteht es mit seiner Musik die Pointen so erscheinen zu lassen, als seinen sie Buster Keaton gerade erst eingefallen.

Obwohl dieser Film selten gespielt wird, gilt er unter Kennern als einer der besten Filme Keatons. In einer Szene persifliert er sich aufs köstlichste selbst, als er mit vorgehaltener Waffe vor die Wahl gestellt wird "lächel oder stirb" - Buster Keation aber lächelt in seinen Filme nie!

Mitwirkende:
Live-Filmmusik: Stephan v. Bothmer, Flügel | Komposition

Tickets:
20,00 € | erm. 12,00 €

Weitere Informationen und Tickets unter:
www.stummfilmkonzerte.de



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen in der Passionskirche in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.