Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Emmanuel Ceysson: Das Enfant Terrible der Harfe
Klassische Konzerte in Berlin

Emmanuel Ceysson: Das Enfant Terrible der Harfe
(1)

Festival Palazzetto Bru Zane

Sa. 02.12.17 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Paris liegt an der Spree! Gemeinsam mit dem renommierten Palazzetto Bru Zane bringt das Radialsystem V im Dezember französische Salonkultur nach Berlin. In vier Konzerten widmen sich international gefeierte Musiker und Ensembles wie das Mandelring Quartett, I Giardini, der Pianist Philippe Bianconi, der Harfenist Emmanuel Ceysson sowie die Sängerinnen Marie Gautrot und Norma Nahoun der französischen Musik der Romantik. Chansons und Werke von Saint-Saëns, Debussy, Ravel, Dubois und vielen anderen kommen zur Aufführung und verwandeln das Radialsystem V in einen "Salon parisien" - einen Ort zum Plaudern, Tanzen, Musizieren.

Emmanuel Ceysson, geboren 1984 in Oulins, Frankreich, besuchte zunächst das Konservatorium in Lyon und studierte anschließend am Pariser Conservatoire bei Isabelle Moretti. Dort errang er 2005 nicht nur das Diplome de Formation Supérieure, sondern auch den "Premier Prix" als Arrangeur. Emmanuel Ceysson hat zahlreiche renommierte Auszeichnungen erhalten, darunter 2004 die Goldmedaille beim Internationalen Harfenwettbewerb in Bloomington, Indiana, 2009 den ersten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München und 2010 den Förderpreis Académie des Beaux-Arts des Institut de France. 2005 debütierte er in der Londoner Wigmore Hall und in Paris, weitere Konzerte unter anderem für BBC Radio folgten. Als Solist konzertierte er mit renommierten Orchestern wie dem Orchestre de Basse Normandie, dem Orchestre Philharmonique de Radio France, dem Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunkorchesters. Emmanuel Ceysson gibt international Meisterkurse und war als Professor u.a. an der Royal Academy of Music in London und der École Normale de Musique de Paris "Alfred Cortot" tätig. Seit 2006 fungierte er als erster Soloharfenist im Orchester der Pariser Oper und übernahm im Oktober 2015 die Position des Soloharfenisten der MET in New York.

Programm:
Werke von Théodore Dubois, Gabriel Fauré, Henriette Renié, Félix Godefroid und Albert Zabel

Mitwirkende:
Harfe - Emmanuel Ceysson
Raumgestaltung - Folkert Uhde

Tickets:
ab 18,00 € I erm. 14,00 €

Weitere Informationen unter:
www.radialsystem.de

Foto: © Jean-Christophe Husson




Für diese Veranstaltung gibt es

88 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Romeo & Julia" in der Berliner Philharmonie

    am 11.12.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 32,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    Unter Leitung des Chefdirigenten Hansjörg Schellenberger nehmen sich die Berliner Symphoniker Meisterwerke Tschaikowskis vor, unter anderem auch die 6. Symphonie. Von dieser Musik kriegt man nie genug!
    /EXTRA-Deals/berlin-philharmonie-romeo-julia/
    32,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das RADIALSYSTEM tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.