Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Kammermusik in Berlin

Die Kammerphilharmonie Amadé mit Emmanuel Tjeknavorian
(8)

Emmanuel Tjeknavorian (Violine) & Gerhard Schulz (Viola)

Mo. 13.05.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Die Kammerphilharmonie Amadé mit Emmanuel Tjeknavorian

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Die Sophienkirche in Berlin-Mitte ist einer der schönsten Konzertsäle der Stadt und doch immer noch ein Geheimtipp. Am 13. Mai bildet sie die Kulisse für ein besonderes Konzert.
Unter Leitung ihres Dirigenten Frieder Obstfeld musiziert die Kammerphilharmonie Amadé, bekannt für ihre lebendigen und zeitlosen Interpretationen der Wiener Klassik, gemeinsam mit zwei der wichtigsten österreichischen Musiker der Musikszene, Emmanuel Tjeknavorian und Gerhard Schulz.

Kaum ein anderer junger Musiker hat in der letzten Zeit soviel Furore gemacht wie der 23-jährige Geiger Emmanuel Tjeknavorian aus Wien. Einer iranisch-armenischen Musikerfamilie entstammend wurde er mit 15 Jahren Schüler von Gerhard Schulz an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Bei Schulz, der über 30 Jahre Mitglied des legendären Alban Berg Quartetts war, lernte er alles, was ein Wiener Musiker wissen und können muß. Überragendes Talent und erstklassige, profunde Ausbildung machen Tjeknavorian zu „DEM aufsteigenden Stern am Klassikhimmel“, wie das ARD-Magazin „ttt - titel, thesen, temperamente“ jüngst verkündete.

In der vergangenen Saison erspielte sich Tjeknavorian die Bewunderung der Fachwelt und staunende Anerkennung unter den Geigerkollegen, als er im Zyklus „Rising Star“ der European Concert Hall Organisation in den renommiertesten Konzertsälen Europas Programme der höchsten Schwierigkeit bot: Musik für Violine allein von J.S. Bach bis Béla Bartók. Bleibendes Dokument dieses Drahtseilaktes ist eine CD, die kürzlich bei Sony erschienen ist.

Wenn Emmanuel Tjeknavorian und sein Lehrer Gerhard Schulz Mozarts berühmte Sinfonia concertante aufführen, so sind die Voraussetzungen für ein großes, authentisches Mozart-Erlebnis gegeben.

In der Kammerphilharmonie Amadé, die 1997 von Frieder Obstfeld gegründet wurde, versammeln sich hochbegabte junge Musiker, um das Ideal eines sprechenden, plastischen Musizierens zu verwirklichen. Obwohl dieses Ensemble als freies Orchester von jeher mit mannigfaltigen existentiellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, zog es aufgrund seines künstlerischen Rangs immer wieder weltberühmte Solisten an.

Ida Haendel, Natalia Gutman, Vesselina Kasarova, Sabine Meyer, Bruno Leonardo Gelber, Leon Fleisher, Jörg Widmann und viele andere kamen, um mit Frieder Obstfeld und der Kammerphilharmonie Amadé zu musizieren. Sie alle überzeugten sich von der Qualität eines Musizierens, bei dem Musik als „heilige Kunst“ (Hugo von Hofmannsthal) verstanden wird.

Programm:
W.A. Mozart: Sinfonie F-Dur KV 19a
Sinfonia concertante Es-Dur KV 364
A. Dvorak: Serenade E-Dur op 22

Mitwirkende:
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Gerhard Schulz, Viola
Frieder Obstfeld, Leitung

Tickets:
25,00 € | 18,00 € | erm. 12,00 €

Weitere Informationen unter:
www.kp-amade.eu
www.papagena-shop.comfortticket.de

Foto © Uwe Arens



Für diese Veranstaltung gibt es

106 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Konzerthausorchester Berlin, Juraj Valčuha" im Konzerthaus

    Berlin: "Konzerthausorchester Berlin, Juraj Valčuha" im Konzerthaus

    Am 19.09.2019 um 20:00 Uhr

    Juraj Valčuha studierte Dirigieren und Komposition in Bratislava, St. Petersburg und Paris. Seit der Saison 2017/18 ist er Erster Gastdirigent des Konzerthausorchesters Berlin. Erlebe ihn live im Konzerthaus Berlin.
    /EXTRA-Deals/berlin-konzerthaus-september-2019/
    33,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du in der Sophienkirche in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.