Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Museen in Berlin

1.Berliner DDR Motorradmuseum
(5)

Motorräder, Roller und Mopeds

Sa. 16.11.19 10:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
1.Berliner DDR Motorradmuseum

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das 1. Berliner DDR-Motorradmuseum ist ein Museum für Zweiräder aus der Deutschen Demokratischen Republik in Berlin unter den S-Bahnbögen am Alexanderplatz. Es wurde am 27. September 2008 eröffnet und präsentiert seither auf einer Fläche von etwa 800 Quadratmetern über 140 Motorräder, Roller und Mopeds der Hersteller MZ, Simson und IWL.

Das Museum befindet sich in den S-Bahn-Bögen auf historischen Untergrund, bei den Bauarbeiten wurde ein Teil der alten Markthallenstraße der Berliner Markthalle mit Granitrandsteinen und Bodenfliesen von Villeroy & Boch von ca. 1897 wieder entdeckt und freigelegt.
 
Über 140 Motorräder, Roller und Mopeds der Hersteller MZ, Simson und IWL sind auf etwa 800 Quadratmetern Fläche über 2 Etagen ausgestellt. Das sind nahezu alle Modelle aus 40 Jahren DDR Zweiradproduktion, darunter viele Gespanne, Sport- und Rennmaschinen, Sonderfahrzeuge und Behördenkräder. Viele Exponate von IFA/MZ mit den Typen RT, BK, ES, ETS, TS, und  ETZ  und die Roller von IWL mit den Typen Pitty, Wiesel, Berlin und Troll sind im Museum ausgestellt. Dazu bietet das Museum Motorräder, Mopeds und Mokicks  von Simson-Suhl wie AWO-T,  AWO-S , SR1 und SR2, dann die  komplette Suhler Vogelserie, Mofa ,S50 und S51, die EMW R 35 aus Eisenach und viele andere mehr. Zu den Raritäten zählt eine Eskorte-Maschine der Ära Honecker mit DDR-Emblem an der Verkleidung. Von diesen Maschinen gab es nur 60 Stück. Inzwischen existieren von dem Eskorte-Modell nur noch  sehr wenige Maschinen. Weitere Raritäten  im 1.Berliner DDR-Motorradmuseum sind z.b. drei DKW- und IFA-Rennmaschinen aber auch  Einzelstücke und seltene Messemodelle. Zu sehen sind Dokumentationen und Schaubilder über die Motorradwerke sowie Filme, Ansichtskarten und Bücher rund um den Motorradbau in der ehemaligen DDR.

Öffnungszeiten :
Montag - Dienstag: Geschlossen
Mittwoch - Samstag: 10.00-19.00 Uhr
Sonntag: 11.00-19.00 Uhr
24.12. und 25.12.: Geschlossen
31.12.: 10:00 - 17:00 Uhr

Tickets:

6,50 € | erm. 5,50 €

Weitere Informationen unter:

www.erstesberliner-ddr-motorradmuseum.de



Für diese Veranstaltung gibt es

11 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Umweltfreundlich. Robust. Leicht. Limitiert.

    Erlebnisdurstig? Die TwoTickets.de Trinkflasche ist leicht, robust und bestens geeignet für alle Stadtentdecker-Aktivitäten - für dich und deine Liebsten!
    /EXTRA-Deals/erlebnisdurstig-trinkflasche/
    15,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen in Erstes Berliner DDR-Motorrad-Museum in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.