Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Dreikönigskeller

4 (2)

Färberstraße 71
60594 Frankfurt am Main
Schweizer-/Gartenstraße‎

Beschreibung

In der Nähe des Eisernen Stegs ist der Dreikönigskeller in Sachsenhausen gelegen. Der Club für Szene-Kenner und Individualisten bietet ein breites Spektrum an Musikrichtungen und beeindruck seine Gäste mit Live-Konzerten mit bekannten Stars, aber auch New-Comer sind hier gerne gesehen.  

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Showlustiger
    Hilfreich? (0)

    Dreikönigskeller

    Frankfurt am Main

    Von den geschätzten 40qm wird die Hälfte des Platzes von Bar&Bühne beansprucht. Also alles sehr klein, überschaubar und gemütlich.

    Eine schwache Vorstellung bot die 'Bedienung' (?) hinter der Bar.Obwohl nur 8 Gäste anwesend waren blieb er lieber hinter der Bar stehen. Wer was wollte musste schon zu ihm kommen.
    Geschrieben von am Sa. 01.12.12 um 13:26 Uhr
  • AltDummHaesslich
    Hilfreich? (1)

    Dreikönigskeller

    Frankfurt am Main

    Der Dreikönigskeller feierte 2012 seinen 25.Geburtstag. Und seit 2009 hat Clubbetreiber Jesse Kaya das "Orange Peel" in der Kaiserstrasse noch unter seine Fittiche genommen.
    Der DKK besteht aus einem Kellergewölbe. Und der "King" ist die Grundlage für alles, was Jesse hier in die Hände nimmt. So gibt es vornehmlich Rockabilly-Abende - und am Rande ein wenig Jazz.
    Der Keller ist liebenswert klein und gleich vor der Bühne beginnt auf der einen Längsseite die Theke. Gegenüber finden wir ein paar Tische und Kinosessel, die an die Wand befestigt sind (und durchaus reparaturbedürftig erscheinen).
    Da Aushängeschild jedes gastronomischen Betriebes sind: die Toiletten. In der ersten Etage - sehr sympathisch: gleich daneben ein Flipper ! - und ebenfalls renovierungsbedürftig. Und zwar sehr !
    Ich schätze die Liebenswürdigkeit dieses kleinen altehrwürdigen Clubs. Aber mehr als drei Sterne gehen bei dieser Einrichtung leider nicht, obschon das sehr freundliche Personal einen Extrastern verdient hätte.
    Geschrieben von am Mi. 05.09.12 um 00:42 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.