Theater in Berlin

Münchhausen

So. 09.10.22 16:00

Von Sönke Andresen nach dem Comic von Flix/Bernd Kissel

2 x 2 Freikarten

Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs landet ein merkwürdiger alter Mann, der behauptet, er käme vom Erdbeerpflücken auf dem Mond, in einem Ballon auf dem Dach des Buckingham Palastes. Er stellt sich als Baron Münchhausen vor. Der englische Geheimdienst beißt sich an dem Mann die Zähne aus und beschließt, eine Kapazität, die sich zu dem Zeitpunkt in London im Exil befindet, zu Rate zu ziehen: den Psychologen Sigmund Freud. Der ist anfangs gar nicht begeistert davon, seine Tage mit einem Wahnsinnigen zu verbringen, willigt jedoch - nicht ganz freiwillig - schließlich ein. Anfangs scheitert auch er mit seiner Analyse, doch dann entdeckt er Tatsachen und Fakten in den Märchen des Barons. Er fragt nach und die beiden völlig unterschiedlichen Charaktere beginnen, sich näher zu kommen, während Realität und Fiktion verschwimmen …


Basierend auf dem gleichnamigen Comic von Flix/ Kissel hat Sönke Andresen ein Theaterstück voller Phantasie und Magie geschrieben, in dem es darum geht, was Wahrheit und was Lüge ist. Aber ist das Leben nicht zu kurz und zu schön, um sich diese Frage überhaupt zu stellen?


Mitwirkende:
Münchhausen Jytte-Merle Böhrnsen
Sigmund Freud Matthias Freihof
Medium Marcus Ganser
MI6-Agentin McMurphy Karina Krawczyk
Raymond Max Ortner

Autor Sönke Andresen
Regie Andreas Gergen
Bühne Stephan Prattes
Kostüm Ulli Kremer
Puppen- und Figurenbau Dirk Heimes
Videodesign Sönke Feick


Besondere Hinweise:
Bitte beachten Sie die aktuell vor Ort geltenden Hygieneregeln.


 

Tickets

15.00 € - 42.00 €

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets.de bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Komödie am Kurfürstendamm. © liegen bei den Urhebern. Foto: Michael Petersohn

Für diese Veranstaltungen gibt es

87 Interessenten
Kaija
Prenzlbergerin
heiko
sammelbienchen14
Harlekin69
Maja1975
sunflowers4me
Schaschlik06
kellner69
Cani07
ricos
Dirk1969
Sabine268
Ronja
gutemine1969
Ela1962
~0-Galakrond
Cornelia_14.9
HerthaBerlin
pittiplatte
Duesseldorfer
apollo13
Tarotinha
Schibo
versifax
Tschick
duckhi
THEATERLADY
Dessau
Mausbertine
Tom_
Alexandra1970
Tigger
tki16341
Muschelsammlerin
Mausebein
krilora
Foersterliesel
DomeGER
Isa1234
soccerlady18
Kitty5
nolo
Angelika.S
Estrelha
Rudobern
Albo956
fotoy
Inge
chrex77
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung

2berlinereulen

Geschrieben von 2berlinereulen

am So. 09.10.22 19:49

Theater in Berlin

Münchhausen
So. 09.10.22 16:00

Von Sönke Andresen nach dem Comic von Flix/Bernd Kissel

Eine sehr gelungene Inszenierung mit großartigen Schauspielern, die selbst mit heute vorgekommenen technischen Problemen mühelos umgegangen sind. Ein Stück ,das Bereitschaft zum Träumen und die Phantasie des Zuschauers fordert.

SilvesterGlueck

Geschrieben von SilvesterGlueck

am Sa. 22.10.22 10:06

Theater in Berlin

Münchhausen
Fr. 21.10.22 20:00

Von Sönke Andresen nach dem Comic von Flix/Bernd Kissel

Ich fand es großartig, wie Freud versuchte Münchhausen zur Einsicht zu bewegen, das seine Geschichte unglaublich ist. Freud und Münchhausen waren perfekt besetzt. Beeindruck war ich auch vom Schauspieler, der die Therapiepuppe verkörperte.

sonntag

Geschrieben von sonntag

am Mo. 17.10.22 10:08

Theater in Berlin

Münchhausen
So. 16.10.22 16:00

Von Sönke Andresen nach dem Comic von Flix/Bernd Kissel

Toll gespielt von allen Mitwirkenden. Dr. Freud und Münchhausen waren in ihrem zweistündigen Programm hervorragend. Der zweite Teil der Vorstellung war noch intensiver und lustiger. Es war ein schöner kurzweiligiger Nachmittag.