Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

durchgestrichenes Sofa

Hilfreiche Erfahrungsberichte

Neue Erfahrungsberichte

  • Aki05
    Hilfreich?
    (3)
    Unser Tipp Klassik / Romantik - Gesang in Berlin
    Di. 13.11.18 20:00 Uhr
    Konzerthaus Berlin - G...
    Mozart Requiem
    Das Mozart-Requiem ist uns aus verschiedenen Aufführungen und CD-Aufnahmen bekannt, aber wir haben es noch nie in einer so intensiven, hochspannenden, dramatischen Interpretation und mit einem so hervorragenden Ensemble gehört : Die dynamische Spannbreite vom zartesten Pianissimo bis zum exzessiven, fast erdbebenartigen Fortissimo steigerte die Ausdruckskraft unglaublich: Besonders im "Dies irae" (dem musikalisch ausgemalten "Tag des Zorns" im sog. "Jüngsten Gericht" ) schien der Dirigent Thomas Hengelbrock selbst zum Blitze schleudernden, zerschmetternden, gewalttätigen Gott zu werden - einfach unfassbar, wie ein eigentlich sehr bekanntes Werk plötzlich so eine enorme Intensität bekommt. Wir waren mitgerissen und absolut begeistert ! Das Publikum honorierte diese außerordentliche Leistung mit ergriffenem Schweigen nach dem Schlussakkord und langem frenetischen Applaus danach und wurde mit zwei wunderschönen Zugaben belohnt : der meditativ-ruhigen Bach-Motette "Komm, oh Tod, du Schlafes Bruder" und einem (vermutlich russischen ?) Chorwerk, in dem der Chor (besonders die Bässe) seine ganze Klangfülle entfalten konnte. Ein tief beeindruckendes und lange nachwirkendes Konzerterlebnis - ganz herzlichen Dank dafür !! Geschrieben von Aki05 am Mi. 14.11.18 um 14:57 Uhr
  • channi
    Hilfreich?
    (3)
    Kabarett in Berlin
    Di. 30.10.18 20:00 Uhr
    Die Stachelschweine
    Wohnst du schon oder suchst du noch?
    Unglaublich unterhaltsam und thematisch auf den Punkt!

    Schräge Stereotype, die dennoch genau aus dem Leben gegriffen zu sein scheinen, besichtigen eine Wohnung in Berlin. Von Mutti am Telefon bis Mutti Merkel waren unzählige großartige Gags eingebaut. Wir haben viel und herzlich gelacht. Die zweite Hälfte war zunehmend politisch und insbesondere durch das Aufbrechen der Bühnenhandlung und der inhaltlichen Diskussion auf einer Metaebene wurde der zunächst oberflächlich erscheinenden Darstellung der Thematik durch Klischees die Ernsthaftigkeit und tatsächliche Problematik des Wohnungsmarktes entgegengesetzt.
    Witzig und wichtig. Kabartt wie es sein soll!
    Geschrieben von channi am Di. 13.11.18 um 22:05 Uhr
  • soulsister
    Hilfreich?
    (3)
    Improtheater in München
    Mo. 12.11.18 20:00 Uhr
    Blutenburg-Theater
    Improvisierte Kriminalstücke
    Fünf junge Schauspieler, angeleitet von Regisseur Heiko Dietz, improvisieren witzig und schlagfertig eine Krimikomödie vor immer wieder anderer Kulisse. Geschrieben von soulsister am Di. 13.11.18 um 16:28 Uhr
  • Vielfalt
    Hilfreich?
    (2)
    Kabarett in Berlin
    Mi. 14.11.18 20:00 Uhr
    BKA-Theater
    Studentenfutter
    Robert Alan überzeugte mich mit seiner Souveränität am Klavier und seiner mit guter Stimme gesungenen selbst geschriebenen Liedern. Das Programm erscheint etwas zu langatmig aber ausbaubar. Robert Alan wirkte auf mich recht natürlich. Für meinen Geschmack ging es zu viel um Sex. Geschrieben von Vielfalt am Do. 15.11.18 um 12:49 Uhr
  • mochow
    Hilfreich?
    (2)
    Lesungen in Berlin
    Di. 13.11.18 20:00 Uhr
    Palais, Kulturbrauerei
    Armageddon im Orient
    Das Buch habe ich noch nicht gelesen,Habe dieses aber aufgrund des wirklich interessanten Vortrages Herrn Lueders gekauft.Themen,die ich in den Medien nicht finden werde.Geld und Macht war schon immer wichtiger als Menschenrechte
    Mochow
    Geschrieben von mochow am Mi. 14.11.18 um 19:10 Uhr
  • milalee
    Hilfreich?
    (2)
    Show in Hamburg
    Mi. 14.11.18 20:00 Uhr
    Theater Kehrwieder
    The Show!
    Das war MEGA! Super Artisten, super Konzept, super Show! Ich habe schon viele Artisten gesehen, sowas habe ich aber noch nicht gesehen, sehr talentiert. Es gab viel zu Lachen und zu Staunen. Das hat sehr viel Spaß gemacht und ist sehr zu empfehlen! Geschrieben von milalee am Do. 15.11.18 um 11:23 Uhr
  • Letterman
    Hilfreich?
    (2)
    Unser Tipp Kabarett in Berlin
    Mo. 12.11.18 20:00 Uhr
    BAR JEDER VERNUNFT
    Kein Aufwand! (Teil 1)
    Wir kannten Andreas Martin Hofmeir noch nicht. Wir waren angenehm überrascht und sind bis zum Schluss geblieben.
    Super Bayerischer Tuba spieler und Kabaretist. Er hat das Publikum gut mit einbezogen. Eigentlich war mehr als nur eine Leseung. Danke TT für die guten Karten.
    Geschrieben von Letterman am Mi. 14.11.18 um 10:35 Uhr
  • Hans51
    Hilfreich?
    (2)
    Kleinkunst / Comedy in München
    Do. 08.11.18 20:00 Uhr
    Münchner LACH+SCHIESS ...
    EXITENZEN. Reloaded
    Verwöhnt von manch anderem Programm in der Lach- und Schiess liegt die Latte natürlich hoch. Leider konnten das Ensemble diese Messlatte nie erreichen, auch nicht annähernd. Aber unter den Bildern oder im Anblick von Hildebrand, Drechsel, Venske, Schneider, Jonas und allen anderen tut sich jeder schwer.
    Dem Programm fehlte ein Rahmen, eine Aussage, ein roter Faden.
    Geschrieben von Hans51 am Mo. 12.11.18 um 16:10 Uhr
  • Diamant2008
    Hilfreich?
    (2)
    Show in Berlin
    Mo. 12.11.18 20:00 Uhr
    BKA-Theater
    NACHGELACHT
    Das BKA ist ein schöner Veranstaltungsort. Getränke sind bezahlbar und das Personal ist freundlich und schnell.
    Von den Mitwirkenden haben uns Kaiser & Plain mit ihrem Musikcomedy am Besten gefallen. 100 Jahre Wahlrecht in Deutschland und wo stehen wir jetzt? Da passte der Verein, der Fahrradtraining für geflüchtete Frauen anbietet ganz gut hinein. Die Spendenaktion soll die Möglichkeit des Vereins unterstützen. Dank Twotickets haben wir den Eintrittspreis gespart und ihn für diese nützliche, menschliche und freudebringende Art der Unterstützung von Frauen ausgegeben.
    Geschrieben von Diamant2008 am Di. 13.11.18 um 14:36 Uhr
  • soulsister
    Hilfreich?
    (2)
    Show in Wolfratshausen
    Do. 08.11.18 19:30 Uhr
    Loisachhalle
    Burleskes und circensisches Familienprogramm
    Faszinierend was die vier an Ideenreichtum, artistischer, pantomimischer und musikalischer Kunst geboten haben. Das alles ohne ein Wort in einer uns bekannten Sprache zu sprechen ;-)
    Herausragend war die Clownin Silvana Gargiulo, ein echtes Naturtalent.
    Unbedingt anschauen!
    Geschrieben von soulsister am So. 11.11.18 um 12:20 Uhr
  • entspannung18
    Hilfreich?
    (2)
    Klassisches Theater in München
    Fr. 09.11.18 20:00 Uhr
    EINSTEIN Kulturzentrum
    Ein abenteuerliches Stück von Harald Wieczorek
    Das Stück "Grauzone - Ticket ins Nichts" hat uns sehr gut gefallen. Die Schauspieler haben beeindruckend gespielt, die Texte haben den Zuschauer direkt angesprochen und so das Nachdenken mobilisiert, die Location war gerade für dieses Stück sehr stimmig. Ein gelungener Abend! Unbedingt anschaun! Geschrieben von entspannung18 am Sa. 10.11.18 um 13:19 Uhr
  • Sabine268
    Hilfreich?
    (2)
    Unser Tipp Musical / Oper / Operette in Berlin
    Sa. 10.11.18 19:30 Uhr
    Deutsche Oper Berlin
    Leos Janácek (1854 – 1928)
    Aufführungen in der Deutschen Oper sind meinst sehr sehenswert. So auch Die Sache Makropolous. Eine ewig junge Frau sucht nach dem Rezept für das weitere ewige Leben und entscheidet sich nach 300 Jahren auf der Erde dann doch gegen eine Verlängerung. Tolle Sänger, tolles Bühnenbild und mit Ksrten in Reihe 6 auch perfekte Plätze. Gerne wieder. Geschrieben von Sabine268 am So. 11.11.18 um 16:12 Uhr
  • AnneNoche
    Hilfreich?
    (2)
    Klassisches Theater in München
    Fr. 09.11.18 20:00 Uhr
    Theater Drehleier & Th...
    Seite Eins
    Mmmmhhh, war nichts für mich. War mir in der ersten Hälfte nicht sicher, um was es wirklich ging, warum es nicht eindeutig zuzuordnen war. Nach der Pause lief es für Hr. Darchinger dann besser und mir wurde klar, dass es um die Presse und um die Arbeitsweise ihrer schlimmsten Ableger ging. Um den Auftritt nicht zu stören, verschwanden die Mitarbeiter des Lokals, dafür liefen die Spülmaschinen mit voller Wucht und gewaltigem Sound. Keine Atmosphäre kam auf, sehr wenige Gäste. Geschrieben von AnneNoche am Mi. 14.11.18 um 10:21 Uhr
  • RitaPierer
    Hilfreich?
    (2)
    Show in München
    Mi. 14.11.18 20:00 Uhr
    Hofspielhaus
    Gäste: Horst Arnold & Claus Obalski
    Leider fand ich den Abend nicht ganz so gelungen. Das Konzept steht und fällt mit den Gästen. Herrr Arnold von der SPD kam vor allem nach der Pause nicht mehr zu Wort, da der Schauspieler und Buchautor Claus Obalski den zweiten Teil fast komplett allein bestritt und sich nur schwer unterbrechen lies. Es war zwar alles ganz nett, aber man merkte deutlich, dass André Hartmann nervös wurde. Schade ist vor allem auch, dass Herr Hartmann, der wirklich sehr gut Personen ímitieren kann und auch wunderbar am Klavier spielt das an diesem Abend fast nicht zum besten gab. Geschrieben von RitaPierer am Do. 15.11.18 um 18:36 Uhr
  • fischlein1
    Hilfreich?
    (2)
    Unser Tipp Handball in Berlin
    Do. 15.11.18 19:00 Uhr
    Max-Schmeling-Halle
    1. Bundesliga, Hin- und Rückrunde
    Dies war mal wieder ein spannendes Spiel, was knapp 7.500 Zuschauer live erlebten.
    Die Füchse auf Platz 6 und Melsungen auf Platz 7 der Bundesliga. Nur beim Torverhältnis waren die Füchse besser.
    Die Füchse haben immer noch mit dem Krankenstand der Mannschaft zu kämpfen und haben zu meinem großen Erstaunen dem vorige Saison verabschiedeten Torwart Stochel für das Spiel zurückgerufen. Ab der 18 Minute war das Tor seins und so gut habe ich ihn vorige Saison nicht erlebt, so wie er heute das Tor verteidigt hat.
    Trotz allem sah es für die Füchse nicht gut aus und sie gingen11:15 in die Halbzeit.
    Danach holten sie noch bis 5 Min. vor Schluß einen Gleichstand heraus, den sie leider nicht halten konnten und verloren das Spiel mit 23:26.
    Bester Schütze war Lindberg, der 9 Tore erzielt, wo von 8 Tore durch 7 Meter waren.
    Geschrieben von fischlein1 am Do. 15.11.18 um 21:55 Uhr
  • nala12
    Hilfreich?
    (2)
    Kabarett in München
    Di. 13.11.18 20:00 Uhr
    Schlachthof München
    Garantiert nicht strafbar
    2 Juristen, 4 Meinungen!
    Herr Lucas hat auf unterhaltsamer Weise die Irrungen und Wirrungen des juristischen Daseins dargestellt.

    Es war unterhaltsam, lehrreich und sogar ein wenig verrückt, wenn man sich das deutsche Rechtswesen anschaut.

    Es wundert mich fast, dass es nur so wenige juristische Kabarettisten gibt!
    Geschrieben von nala12 am Do. 15.11.18 um 16:48 Uhr
1 - 16 von 271 weiter »