Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Alle Erfahrungsberichte für Für mich soll´s rote Rosen regnen

Auf dieser Seite siehst du alle Erfahrungsberichte für die Veranstaltung Für mich soll´s rote Rosen regnen am Di. 12.02.19 um 20:00 Uhr in Stuttgart. Dazu kannst du Meinungen, Kritiken und Reviews zu ähnlichen Veranstaltungen lesen. Interessante oder gelungene Erfahrungsberichte kannst du als hilfreich markieren.

Hast du diese Veranstaltung besucht? Dann teile uns hier deine Erfahrung mit!

  • unterwegsinbw
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Musical / Oper / Operette in Stuttgart
    Do. 28.02.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Ein musikalisch-seelisches Portrait über Hildegard Knef
    Musikalisch ein Leckerbissen leidenschaftlich und gekonnt von allen Beteiligten vorgetragenen. Mir persönlich kam die eigentliche Geschichte ein wenig zu kurz. Trotzdem einen Besuch wert. Geschrieben von unterwegsinbw am Fr. 01.03.19 um 19:20 Uhr
  • petra-sommerfeld
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Musical / Oper / Operette in Stuttgart
    Di. 29.01.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Ein musikalisch-seelisches Portrait über Hildegard Knef
    Wenn man nicht auf die Uhr schaut- kann es nur gut sein! Tolle Schauspieler und Sänger, die einen begeistert haben!
    Auch wenn man die Knef nicht kannte konnte man alles leicht verstehen!
    Bei dem Lied :Für dich soll's rote Rosen regnen - bekam ich Gänsehaut!
    Geschrieben von petra-sommerfeld am Mi. 30.01.19 um 12:26 Uhr
  • shaka
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Musical / Oper / Operette in Stuttgart
    Di. 22.01.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Ein musikalisch-seelisches Portrait über Hildegard Knef
    Eine tolle Veranstaltung, auch wenn man noch zum jüngeren Semester gehört.
    Das Leben von Hildegard Knef wurde interessant dargestellt.
    Die gesangliche QUalitäten der beiden Darstellerinnen war herausragend. Vor allem das Zusammenspiel, auch mit den Musikern, konnte begeistern.
    Geschrieben von shaka am So. 27.01.19 um 08:42 Uhr
  • unterwegsinbw
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Do. 16.05.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie nach dem gleichnamigen Film von Ralf Westhoff
    Ein excellent besetztes und grossartig gespieltes Stück Boulevard. Alle Darsteller haben ihre Rollen glaubhaft verkörpert und es war lustig, kurzweilig und sehr unterhaltsam. Geschrieben von unterwegsinbw am Sa. 18.05.19 um 08:42 Uhr
  • bavo12
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Sa. 20.04.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Eine Tour de Farce von Philip LaZebnik und Kingsley Day
    Klasse Stück mit sehr viel Komik, geniale Leistung der beiden Schauspieler, die jeweils 5 Rollen abwechselnd spielen, inklusive entsprechender Kleidung und Stimmen. Geschrieben von bavo12 am Di. 23.04.19 um 14:56 Uhr
  • petra-sommerfeld
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Mi. 27.03.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Eine Tour de Farce von Philip LaZebnik und Kingsley Day
    Die Schauspieler waren genial! Toll wie sie die 10 verschiedenen Personen spielen konnten! Perfekt!
    Auch das Team hinter der Bühne- super!
    Darum vergebe ich 5 Sterne- obwohl es mir erst nach der Pause super gefallen hat.
    Geschrieben von petra-sommerfeld am Do. 28.03.19 um 14:21 Uhr
  • shaka
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Di. 19.03.19 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Eine Tour de Farce von Philip LaZebnik und Kingsley Day
    Eine herausragende Leistung der beiden Darsteller. Toll wie sie es schafften die jeweils 5 Charaktere in kürzester Abfolge darzustellen. Das Bühnenbild ermöglichte es das Zimmer auf der einen Seite zu verlassen und es innerhalb kürzester Zeit auf der gegenüberliegenden Seite als ein anderer Charakter wieder zu betreten. Vor allem die Kostüme der männlichen Charaktere waren genial. Die erste Viertelstunde war recht leise, dann ging es aber los bis zum Abschluss, als sich die Handlung fast schon überschlug und man schon einmal den Überblick verlieren konnte. Was man in einem Zimmer mit 2 Darstellern abliefern kann - genial. Was ich nicht verstehe, dass Marcus Ganser (Charaktere: Autor, Page, Senator, Kameramann und Senatorengattin) und Eva Geiler (Autorengattin, Sensationsreporterin, Raumpflegerin, Ordensschwester und Geliebte) bei dieser schauspielerischen Leistung nicht bekannter sind und warum solche Vorstellungen nicht aufgezeichnet und in den 3. Programmen, nach der Spielzeit, ausgestrahlt werden.
    Empfehlung: UNBEDINGT HINGEHEN!
    Geschrieben von shaka am Mi. 20.03.19 um 13:45 Uhr
  • shaka
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Mi. 28.11.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Eine sehr kurzweilige Unterhaltung. Die Komödie im Marquardt war mir bisher noch nicht bekannt. Die Schauspieler brachten eine so gute Leistung, dass wir das Stück, mit zusätzlichen Gästen, einen Monat später nochmals besuchten. Geschrieben von shaka am So. 27.01.19 um 08:16 Uhr
  • FloKo04
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Fr. 21.12.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Guten Tag Stuttgart,
    Da ich fürs Wochenende hier bin, dachte ich gehe ich mal ins Theater.

    An der Kasse ging es wieder super ohne Probleme.
    Die Sitze waren in der 13 Reihe top Sicht.
    Die Veranstaltung war auf schwebisch. Also als nicht schwabe musste gut zuhören. 😉
    Aber ich habe alles verstanden.
    Super lustiger Veranstaltung
    Geschrieben von FloKo04 am Sa. 22.12.18 um 10:50 Uhr
  • unterwegsinbw
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Do. 20.12.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Boulevard Theater at it's best! Ein leichter unterhaltsamer Abend. Schauspieler mit grosser Spielfreude und ein Stück Theater, so richtig aus dem Leben gegriffen.
    Geschrieben von unterwegsinbw am Fr. 21.12.18 um 11:52 Uhr
  • Pink.Kitty
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Fr. 14.12.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Das Theaterspiel war super amüsant, die Darsteller spielten engagiert und stellten die Extreme bei nachbarschaftlicher Missgünstigkeit sehr gut dar.
    Etliche Missverständnisse und Verwechslungen der benachbarten Mietparteien trugen dazu bei, dass es bis zum Ende spannend blieb. Schließlich gab es ein Happy End, bei dem nur die Tratsch-Tante des Mietshauses nicht impliziert war, da sie zuvor alle Mieter mit ihren Verleumdungen massiv provoziert hatte.
    Geschrieben von Pink.Kitty am Sa. 15.12.18 um 20:14 Uhr
  • bavo12
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Di. 11.12.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Tratsch em Treppenhaus ist ein lustiges, schwäbisches Stück, das bei allen Besuchern gut ankommt. Hier kommen alle Zuschaue auf ihre Kosten. Geschrieben von bavo12 am Mi. 12.12.18 um 21:21 Uhr
  • petra-sommerfeld
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Fr. 07.12.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Hatte mich so sehr auf das Marquart Theater und dem Stück gefreut- und es war so super! Vor allem Monika Hirschle hat so klasse gespielt- da waren alle Alterssorgen vergessen 😀einfach genial! Geschrieben von petra-sommerfeld am Sa. 08.12.18 um 14:50 Uhr
  • Markus-R-L
    Hilfreich?
    (0)
    Unser Tipp Klassisches Theater in Stuttgart
    Do. 29.11.18 20:00 Uhr
    Komödie im Marquardt
    Komödie in vier Akten von Jens Exler
    Uns hat das Stück gut gefallen, sehr lustig und man könnte sich schon vorstellen, dass es sich so zutragen könnte.
    Das Stück wurde auf Schwäbisch vorgetragen, konnte aber gut verstanden werden, auch wenn man nicht richtig schwäbisch spricht.
    Schauspieler waren sehr gut
    Geschrieben von Markus-R-L am So. 02.12.18 um 11:10 Uhr