Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Theater am Kurfürstendamm

4 (91)

Kurfürstendamm 206–209
10719 Berlin
Uhlandstraße / Kurfürstendamm

Beschreibung

Das Theater und die Komödie am Kurfürstendamm sind zwei der bekanntesten privaten Theatern Berlins. Ersteres wurde im Oktober 1921 in den Räumen der ehemaligen „Berliner Sezession“ eröffnet. Der Umbau wurde von Oskar Kaufmann geplant. Er war an vielen Theaterumbauten in Berlin beteiligt (u.a. Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Hebbeltheater, Renaissance Theater)."Männerhort" mit Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Michael Kessler und Jürgen Tonkel war hier ein sehr großer Erfolg. Regelmäßig finden auch Veranstaltungen des Impro-Theater-Ensemble Theatersport Berlin statt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • ~0-Isuswurm
    Hilfreich? (2) Das Theater am Kurfürstendamm ist ein altes Traditionstheater. Wenn es verschwindet, geht auch ein Stück Westberliner Geschichte verloren. In Schuss ist es eigentlich gut. Geschrieben von am Mo. 22.01.18 um 13:32 Uhr
  • Ernie_Fozzie
    Hilfreich? (1) Es ist ein Traditionshaus, welches gerade bei der Bestuhlung in seine Jahre gekommen ist. Charme hat es allemal, bekommt jedoch wegen der teilweise unverschämten Getränkepreise Punktabzug. Geschrieben von am Di. 04.04.17 um 11:43 Uhr
  • Dagoberdine
    Hilfreich? (1) Es war amüsant und entsprechend entspanntent. Es vermittelte das geschwisterdasein und den zusammenhalt der kaum sichtbar ist. Mimik und gestickt und waren der ware Spaß und machten So manchen Inhalt zum waren Spaß. Geschrieben von am Sa. 04.03.17 um 10:26 Uhr
  • momi20
    Hilfreich? (1) Wir hatten gute Plätze und es ist schade, dass diese beiden Bühnen bald wegkommen. Einziger Kritikpunkt meinerseits: Es gab nur kalte Getränke und nichts "lauwarmes". Da ich erkältet war, habe ich dadurch nichts trinken können, was ich etwas schade fand. Es kann doch nicht so schwierig sein, auch einige Getränke bei Zimmertemperatur zu belassen, statt alles im Kühlschrank. Geschrieben von am So. 26.02.17 um 12:27 Uhr
  • Birgit-Gregor
    Hilfreich? (2) Ein kleines und gemütlches Theater zum Wohlfühlen.
    Gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Parkplätze sind auch kein Problem.
    Sehr empfehlenswert.
    Es darf nicht geschlossen werden!!!
    Geschrieben von am Sa. 25.02.17 um 00:06 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.