Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Musikinstrumenten-Museum

4 (17)

Tiergartenstrasse 1 / Eingang Ben-Gurion-Straße
10785 Berlin
Potsdamer Platz

Beschreibung

Mitten im Herzen Berlins befindet sich Deutschlands größte Musikinstrumenten-Sammlung Deutschlands. Nur wenige Meter vom Potsdamer Platz entfernt gelegen, beherbegt das Museum rund 3.500 Exponate.

Gegründet wurde das Museum bereits im Jahre 1888 und gehört heute zur Stiftung des preußischen Kulturbesitzes.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Sonnenallee
    Hilfreich? (0) Das Gebäude ist außen und innen gr0ßzügig gebaut. Der Baustil lehnt sich an die Architektur Hans Scharoun´s Philharmonie in der Nachbarsschaft an. Es ist die größte und umfassenste Musikinstrumentensammlung in Deutschland. Die Instrumente sind sehr gut präsentiert, beschriftet und es gibt zu vielen Klangbespiele in einen Audioguid. Geschrieben von am Mo. 18.12.17 um 15:31 Uhr
  • digi35
    Hilfreich? (0) Ein sehr schöner Veranstaltungsort. Der Saal und fein, und man bekommt schon beim Stöbern in den Infos und Büchern im Foyer gute Laune. Die Nähe zu Philharmonie und Kammermusiksaal ist ein Wert für sich, und natürlich war alles gut arrangiert bei meiner Veranstaltung Geschrieben von am Mo. 26.06.17 um 21:07 Uhr
  • Friedrich
    Hilfreich? (1) Das Musikinstrumenten Museum befindet sich in der Nähe der Philharmonie und ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Wer mit der S1, S2, S25 oder der U2 kommt fährt bis Potsdamer Platz und geht zu Fuß zum Museum. In der Umgebung sind Parkplätze gegen Gebühr vorhanden. Das Museum verfügt über eine umfangreiche Musikinstrumentensammlung die nach Themen sortiert ist. Während Führungen und Sonderveranstaltungen werden ausgewählte Instrumente vorgeführt. Ein Genuss für die Öhrchen. Geschrieben von am Sa. 28.11.15 um 22:44 Uhr
  • Heikealbrecht
    Hilfreich? (0) Das Museum ist nicht so groß und gut strukturiert. Es gibt einen Audioguide wenn man nicht gerade zu einer Führung da ist.
    Die Vorfühung der Wurlitzer Orgel ist ein Erlebnis. Für Garderode und Taschen gibt es Schließfächer.
    Geschrieben von am So. 17.11.13 um 08:20 Uhr
  • HarryH
    Hilfreich? (0) Das Musikinstrumentenmuseum direkt am Potsdamer Platz hat beachtliche Ausmaße. Es gibt dementsprechend einegroße Sammlung an Zupf-, Blas- und Schlaginstrumenten bis hin zu einer Stummfilmorgel. Um auch etwas zu hören lohnt sich eine Führung oder eine Sonntagsveranstaltung. Geschrieben von am Mi. 24.07.13 um 06:49 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.