Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Domäne Dahlem

4 (18)

Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin
Dahlem Dorf

Beschreibung

Die Domäne Dahlem ist Landgut und Museum in einem. Das Museum hat sich auf Agrar- und Ernährungskultur spezialisiert während auf dem Landgut das ganze Jahr über verschiedene Feste und Märkte stattfinden. Seit über 800 Jahren besteht das ehemalige Rittergut im Westen Berlins, und auf seinem Grundstück steht mit dem Herrenhaus von 1560 zudem das älteste Wohnhaus der Hauptstadt. Mit ihren abwechslungsreichen Veranstaltungen und dem weitreichenden Bildungsangebot bildet die Domäne eine Oase mitten in der Großstadt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Atzepiel
    Hilfreich? (2) Neben dem interessanten kleinen Museum drinnen gibt es einen Laden, einen überdachten Außenbereich mit Ausschank, Tiergehege und viel freies Gelände. Draußen ist das "große" Museum, wo u.a. alte Handwerkskünste vorgeführt werden. In den verschiedenen Räumlichkeiten, oder im Sommer auch mal draußen, finden Aufführungen mit alter Musik oder Lesungen statt. Geschrieben von am So. 30.09.18 um 19:52 Uhr
  • gerbera
    Hilfreich? (1) Die Domäne Dahlem besticht durch ihre historischen Gebäude, der dort ökologisch betriebenen Landwirtschaft, den selten gewordenen Tierrassen und den vielfältigen Veranstaltungen, die sehr familienorientiert sind. Restaurant und Höhlen ergänzen das Ganze, so dass sich ein Besuch immer lohnt. Geschrieben von am Di. 22.08.17 um 16:18 Uhr
  • Bibertav
    Hilfreich? (0) In der Domäne Dahlem hat man zu jeder Jahreszeit etwas zu sehen, die Veranstaltungen sind liebevoll durchgeführt, nebenbei kann man über das Gelände spazieren, Tiere und Handwerk besichtigen, lohnt sich immer. Geschrieben von am Mo. 24.04.17 um 10:22 Uhr
  • roswitha7
    Hilfreich? (0) Es war ist eine schöne Location für einen Weihnachtsmarkt: Ein über 800 Jahre altes Rittergut im Westteil der Stadt, das ein Herrenhaus beheimatet, das im Übrigen das älteste Wohnhaus Berlins ist. Geschrieben von am So. 11.12.16 um 00:57 Uhr
  • Kaija
    Hilfreich? (0) Ein Museumsdorf als Weihnachtsmarkt, viel Selbstgemachtes mit Qualität und Liebe. Interessante Stände, die wechseln, Tiere, Feuershow und überdachte Essensmöglichkeit, wenn man möchte. Ein bisschen weit draußen, aber der Weg lohnt sich allemahl. Geschrieben von am Mo. 05.12.16 um 10:13 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.