Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Buchhändlerkeller Berlin

4 (27)

Carmerstraße 1
10623 Berlin
Bahnhof Zoo, S Savignyplatz, U2 Ernst-Reuter-Platz

Beschreibung

1967 wurde der Buchändlerkeller gegründet - im Keller einer ehemaligen Bäckerei in Berlin-Friedenau. 1976 zog er in die Räume der ehemaligen Galerie Mikro, wo er sich auch heute noch befindet. Regelmäßige Veranstaltungen sind die Buchvorstellungen an Dienstagen und Donnerstagen und die „ErzählBar" an Sonntagen. Außerdem gibt es zusätzliche Veranstaltungsreihen und wechselnde Ausstellungen.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • citylass
    Hilfreich? (1) Gut zu erreichen, netter Empfang, dass es meist älteres Publikum ist(das zum Teil auch schon schlecht hört) , ist bekannt.Mir gefiel die legere Atmosphäre, nicht so die geballte Ausstrahlung von "Bildungsbürgertum". Geschrieben von am Fr. 05.07.19 um 11:40 Uhr
  • Rudobern
    Hilfreich? (2) Zuerst war es eine Galerie und jetzt ist es der " Buchhändletkeller", hier werden keine Bücher verkauft, es finden nur Lesungen statt.
    Es sind zwei Räume, im 1. Raum ( ca 50 Plätze ) im 2. Raum werden verschiedene Plakate gezeigt, es sind helle Räume
    Geschrieben von am Di. 11.12.18 um 23:15 Uhr
  • Evamka
    Hilfreich? (0) Der Buchhändlerkeller ist ein Ort, der an die 60er Jahre erinnert, nicht uncharmant, aber auch nicht so gemütlich.
    Wenn die Lesung stimmig ist, dann kann es dort angenehm sein.
    Geschrieben von am So. 21.10.18 um 06:45 Uhr
  • svenhoffmann2
    Hilfreich? (0) Perfekte Location für einen schönen Tag/Abend. Nicht zu gross oder klein genau richtig und es passte alles. Auch als ortsunkundiger sehr gut zu finden . Das hätte schon das besondere Flair für diese Lesung Geschrieben von am Sa. 10.02.18 um 11:03 Uhr
  • AnaKa
    Hilfreich? (1) Dort einzutreten, ist wie eine kleine Reise in die Vergangenheit - Westberlin in der 80ern. ich hatte den Eindruck, dass etliche der Gäste sich bereits kennen und Neulinge sehr freundlich aufgenommen werden. Neben den bereits erwähnten harten Stühle gibt es als Alternative zum Sitzen ausrangierte BVG-Bussitze, die ein schönes Polster haben. Es hat mir dort sehr gefallen. Geschrieben von am Sa. 28.10.17 um 17:01 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Keiths Probleme mit dem Jenseits
Lesungen in Berlin Keiths Probleme mit dem Jenseits Buchhändlerkeller Berlin Do. 24.10.19 20:30 Uhr
Marko Martin
Lesungen in Berlin Marko Martin Buchhändlerkeller Berlin Mo. 28.10.19 20:30 Uhr
Jan Peter Bremer
Lesungen in Berlin Jan Peter Bremer Buchhändlerkeller Berlin Do. 31.10.19 20:30 Uhr