Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Berliner Kabarett Theater "Die Wühlmäuse"

5 (346)

Pommernallee 2
14052 Berlin
Theodor-Heuss-Platz

Beschreibung

Gegründet von Dieter Hallervorden und einigen Schauspielkollegen lag das erste Domizil des Theaters in Berlin-Schöneberg (Martin-Luther-Str.). Nach dem Umzug in das "Theater an der Lietzenburger" machte sich das Ensemble einen Namen mit politisch-satirischen Kabarettprogrammen. Nach einem Umbau 1986 produzierte Dieter Hallervorden mit seiner Firma Halliwood die Spottschau auf SAT1 und seit 1994 die Satire-Serie Hallervordens Spott-Light für die ARD. 2000 folgte dann der Umzug in das heutige Haus am Theodor-Heuss-Platz in dem sich vorher der Naafi-Club der britischen Besatzungsmacht befand. Heute finden in den Wühlmäusen, mit ca. 515 Sitzplätzen, Programme vieler Künstler aus dem Bereich Kabarett / Comedy statt, wie von Mathias Richling, Ingo Appelt und Eckart von Hirschhausen. Karat und Heinz-Rudolph Kunze gaben hier eigene Konzerte, Axel Hacke, Jan Weiler und auch Jürgen von der Lippe waren in Lesungen zu erleben. Seit 1960 wird das Theater ohne jede Subvention betrieben.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte

  • Hentan
    Hilfreich? (0) Ich mag die Wühlmäuse sehr gerne auch wenn man etwas beengt sitzt, es ist ein schönes altes Theater mit einer guten und großen Bühne. Sicher hätte die Bühnengestaltung aufwendiger betrieben werden können aber ich kann das gut nachvollziehen, dass das schwer wird. Geschrieben von am So. 10.06.18 um 14:38 Uhr
  • BaronVonJenesien
    Hilfreich? (0) Was soll man sagen: wirhatten Plätze in der ersten Reihe.

    Wichtiger Hinweis für alle, die das erste Mal dort sind:
    Vor Beginn der Veranstaltung die Pausewngetränke bestellen und bezahlen, dann vermeidet man die Warteschlange.
    Geschrieben von am Do. 31.05.18 um 10:04 Uhr
  • tweetyinberlin
    Hilfreich? (0) Guten Service gab es nur an der Abendkasse und von der “Kartenabreisserin”. Als ich meinen Mantel abholen wollte, würde selbst auf meine Ansprache nicht reagiert. Der jung Mann war zu sehr in sein Handy vertieft. Erst als ein Mitarbeiter vom Tresen hinter die Garderobe kam, konnte dieser (nach weiteren 5 Minuten) mir meinen Mantel herausgeben.
    Keine Spur von Service …
    Geschrieben von am Mo. 07.05.18 um 12:24 Uhr
  • cabaret0107
    Hilfreich? (0) Lars Redlich ist ein sehr sympathischer Entertainer mit einer tollen Stimme und viel Talent zum Improvisieren.
    Er schaffte es mühelos das Publikum mitzureißen und die Stimmung zum Kochen zu bringen.
    Danke für den schönen Abend und die 15 Minuten Zugaben!
    Geschrieben von am Mi. 02.05.18 um 10:37 Uhr
  • koma12207
    Hilfreich? (0) Wie immer haben wir uns in den diesmal sehr gut besuchten Wühlmäusen gut amüsiert und wohlgefühlt. Ganz liebes und zuvorkommendes Personal hat zu einem gelungenen Abend beigetragen. Wir sagen Danke an alle und kommen gerne wieder an diese gut zu erreichende Spielstätte sowohl mit Pkw als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Geschrieben von am Sa. 07.04.18 um 12:00 Uhr
Gesamte Liste anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Unser Tipp Performance in Berlin Damenlikörchor
Damenlikörchor
Sa. 23.06.18 20:00 Uhr
Berliner Kabarett Theater "Die Wühlmäuse"
(346)
Unser Tipp Kleinkunst / Comedy in Berlin Dave Davis
Dave Davis
So. 24.06.18 20:00 Uhr
Berliner Kabarett Theater "Die Wühlmäuse"
(346)