Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Extra Berlin: "Ilya Itin" auf dem Entelechia Music Festival

Berlin: "Ilya Itin" auf dem Entelechia Music Festival

am 02.04.2020 um 20:00 Uhr

Du sparst bis zu 33% bei deiner Bestellung über TwoTickets.de

Zuschauer auf der ganzen Welt verehren diesen Pianisten der Extraklasse! Jetzt kommt der Ausnahmekünstler Ilya Itin nach Berlin und TwoTickets.de hat für dich ganz tolle Karten im Angebot.

    • Berlin: "Ilya Itin" in der Jesus-Christus-Kirche Dahlem am 02.04.2020, 20:00 Uhr, PK 1
      statt 28,20 €*inkl. VVK- Gebühren
    • Preis:
      22,90 €
    • Preis für Premium Mitglieder:
      20,90 €
    • Preis für Premium+ Mitglieder:
      18,90 €
Das Angebot gilt noch
Nur solange der Vorrat reicht! Alle Angaben ohne Gewähr.
Schreibe uns oder rufe werktags von
10-18 Uhr unter Tel. 01805-805115 an. (14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min)
Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.

Klavierabend mit Ilya Itin

Mitwirkende:
Ilya Itin – Klavier

Programm: 
“Clair de Lune”, von Suite Bergamasque (No. 3), Claude Debussy 
Préludes II, Claude Debussy 
Deux Arabesques, Claude Debussy 
Préludes I, Claude Debussy 

Ilya Itin: 
„Itin beherrscht wirklich eine seltene und aufregende Kunstfertigkeit … ausgeglichen, rein und hinreißend in seiner Farbpalette. Er ist ein erstklassiges Beispiel für eine hervorragende Technik, die einem fragenden und einfallsreichen Geist zur Verfügung steht“ (Daily Telegraph, London)

Zuschauer auf der ganzen Welt verehren die einzigartige Kunstfertigkeit von Ilya Itin. Er spielt in ausverkauften Häusern in Japan, Europa und den USA und wird von anderen Pianisten und dem Publikum gleichermaßen wegen seiner außergewöhnlichen Reichweite, Kraft, Klangqualität und Beherrschung des Klaviers gesucht. Seine Auftritte werden weiterhin von der Presse in seinen Solokonzerten hervorgehoben. „Top 10 der musikalischen Momente des Jahres“ – der Philadelphia Inquirer, und die NYT „ … ein brillant einfühlsamer Pianist, der einen hervorragenden Klavierabend bot “

Seit er beim Internationalen Klavierwettbewerb in Leeds 1996 die Goldmedaille, den BBC Publikumspreis und den Preis für zeitgenössische Musik gewonnen hat, ist Ilya Itin auf der ganzen Welt aufgetreten und bringt seine kraftvolle musikalische Vorstellungskraft und Meisterschaft in ein weites Repertoire ein. „Ich würde kommen und ihm zuhören, wenn er das Telefonbuch spielt“ bemerkte der BBC-Fernsehkritiker Ian Burnside.

Ilya Itin trat als Solist mit vielen der weltbesten Dirigenten auf, darunter Sir Simon Rattle, Neeme Järvi, Christoph von Dohnanyi, Yakov Kreizberg, Wassily Sinaisky, Valery Polyansky und Mikhail Pletnev, mit Orchestern wie dem Cleveland Orchestra, dem Sankt Petersburger Philharmonic Orchestra, der Tokyo Symphony, der National Symphony, dem London Philharmonic, der China National Symphony, dem Symphony Orchestra of India, dem Mexico City Philharmonic und dem Rochester Philharmonic.

Er erntet viel Lob für seine kammermusikalische Zusammenarbeit mit Kollegen und Freunden in den USA, Europa und Asien und tritt regelmäßig in New York mit den Jupiter Chamber Players, in Santa Monica, Kalifornien, und in ganz Japan mit mit angesehenen Streichern in Quartetten, Trios und Duos auf. Er hat zahlreiche Kammermusik-Aufnahmen gemacht, darunter Beethovens „Frühlings“-Sonate, Brahms‘ Bratschensonate, die Doppelviolinsonate von Martinu und Piazzolas Spring/Autumn in Buenos Aires mit Igor und Vesna Gruppmann (Violinen) und  einem kompletten Rezital mit der legendären Geigerin Ida Haendel.

2020 wird er seine neueste Aufnahme der kompletten Debussy-Präludien auf Vinyl und High-Definition Audio veröffentlichen, eine Aufführung, die den Kommentar auslöste:  „Ich glaube nicht, dass ich in meinem Leben eine bessere Aufführung von Debussy hören werde“ – Zsolt Bognar. Sein Rezital von Rachmaninov und Scriabin wird in diesem Jahr als Live-Aufnahme veröffentlicht. Itin hat ein Archiv von Spezialprojekten, darunter einen „Russischen Marathon“ beim Miami International Piano Festival, bei dem er an einem Tag die 24 Präludien von Rachmaninov, Prokofjews 7. Und 8. Klaviersonate spielte und aufnahm, und im Anschluss daran ein Interview gab, in dem er  über diese Erfahrung berichtete. Weitere Aufnahmen sind Beethovens 2. Klavierkonzert mit der Jerusalemer Camerata auf dem JDR-Label und Prokofjews 6. Sonate sowie Mussorgskys Bilder einer Ausstellung auf VAL.

Zu den aktuellen Konzertsaisonen von Itin gehörten Auftritte beim London Piano Festival, beim Miami International Piano Festival, Soloabende in der Türkei, Mexiko, Italien, Russland und eine Solo-Tournee durch Asien in Tokio, Sapporo, Nara, Osaka, Nagoya, Kagoshima und Shanghai, sowie Duo-Konzerte in Rotterdam und mit Orchester in Rumänien im Frühjahr 2020. Im September 2019 trat er als Hauptkünstler  in der preisgekrönten Video-Reihe „Living the Classical Life“ auf.

Itin teilt seine Karriere weiterhin als Pianist und Dozent mit Ernennungen an den Klavierfakultäten der Musashino Academy in Tokio, der Akademie des Miami International Piano Festival, dem Golandsky Institute an der Princeton University,  und in Meisterklassen in der Türkei, in Princeton, Miami, Toronto, Russland, New York und ganz Japan. Unter seinen Studenten findet man Gewinner von Top internationalen Wettbewerben, Konzertwettbewerben an Konservatorien und Spezialpreisen an den berühmtesten Klavierabteilungen in den US und in Japan. Ilya Itin lebt in New York und Tokio.

Über das Festival:
Der Begriff ENTELECHIA (aus dem Griechischen, bedeutet „was sein Ziel in sich selbst hat“) fasziniert mich so stark aufgrund seines metaphysischen Bildes. Von Aristoteles eingeführt und später von Leibniz, Goethe und Mahler erwähnt, bezieht er sich hauptsächlich auf die menschliche Seele.

Das deutsche Verb „beseelen“ war für mich immer das A und O dessen, was Kunst vermitteln sollte. Entelechia schöpft das künstlerische Potenzial voll aus, das nicht nur von einem unerklärlichen kreativen und uneingeschränkten inneren Drang geleitet wird, sondern vor allem von der Liebe. Durch meine Reisen hatte ich die Gelegenheit, einige außergewöhnliche Musiker zu hören. Einige stehen am Anfang ihrer Karriere, andere sind reife Künstler. Ich habe immer davon geträumt, diese bewegenden Erfahrungen mit möglichst vielen Menschen zu teilen und gleichzeitig diesen wichtigen Künstlern eine Bühne zu geben, auf der sie gehört werden. Jeder von ihnen ist ein Universum für sich. Mein Traum von diesem Zusammenbringen von Musikern, die ich bewundere, und dem Publikum, schlägt sich endlich in Form eines Musikfestivals in Berlin nieder.

Die Jesus-Christus-Kirche in Berlin hat zwar keinen Kronleuchter, aber dank ihrer Atmosphäre und ihrer außergewöhnlich guten Akustik erlaubt sie diesen Künstlern ihre Botschaft zum Ausdruck zu bringen und Ihnen ein hoffentlich unvergessliches Erlebnis zu bieten.

Veranstaltungsort:
Jesus-Christus-Kirche Dahlem
Kirchstraße 23
14195 Berlin

Weitere Informationen und Termine:
Entelechia Music Festival Berlin

Hier findest du weitere EXTRA:Deals