Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Extra Berlin: "Ester Pavlů" auf dem Entelechia Music Festival

Berlin: "Ester Pavlů" auf dem Entelechia Music Festival

am 30.03.2020 um 20:00 Uhr

Du sparst bis zu 33% bei deiner Bestellung über TwoTickets.de

Geheimtipp! Sie ist die große Entdeckung der letzten Jahre: Ester Pavlů. Jetzt kommt sie nach Berlin! Freu dich auf ein Konzert der Sonderklasse. TwoTickets.de wünscht dir viel Vergnügen!

    • Berlin: "Ester Pavlů & Róbert Pechanec" in der Jesus-Christus-Kirche Dahlem am 30.03.2020, 20:00 Uhr, PK 1
      statt 28,20 €*inkl. VVK- Gebühren
    • Preis:
      22,90 €
    • Preis für Premium Mitglieder:
      20,90 €
    • Preis für Premium+ Mitglieder:
      18,90 €
Das Angebot gilt noch
Nur solange der Vorrat reicht! Alle Angaben ohne Gewähr.
Schreibe uns oder rufe werktags von
10-18 Uhr unter Tel. 01805-805115 an. (14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min)
Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.

Liederabend mit Ester Pavlů und Róbert Pechanec

Mitwirkende:
Ester Pavlů – Mezzosopran
Róbert Pechanec – Piano

Programm: 
Antonin Dvořák
Lieder aus der Königinhofer Handschrift, op. 7

Richard Wagner
Die Fünf Gedichte für Frauenstimme und Klavier

Hector Berlioz
Sommernächte, Op. 7

Ester Pavlů: 
Die tschechische Mezzosopranistin Ester Pavlů absolvierte die Akademie der Darstellenden Künste Prag und perfektionierte ihre Gesangskunst in Meisterkursen bei Aprile Millo, José Cura und Peter Dvorsky. Sie ist Preisträgerin mehrerer internationaler Gesangswettbewerbe, darunter der Antonín Dvořák Singing Competition und dem Concours International de Belcanto Vincenzo Bellini und des Beno Blachut Awards.

Im Jahr 2017 wurde Ester Pavlů von Jose Cura bei seinem Meisterkurs entdeckt und direkt eingeladen, mit ihm bei seinem Prager Konzert zu singen. Sie wurde daraufhin als Fenena in Verdis Nabucco am Nationaltheater Prag engagiert.

In der Folge debütierte sie als Laura in C. M. Weber’s Die drei Pintos an der Staatsoper Prag. Auch als Donna Elvira in Mozarts Don Giovanni im Ständetheater in Prag oder als Fremde Fürstin in Dvořák’s Rusalka im Theater Pilsen feierte Ester Pavlu ihre ersten Erfolge. Weitere Auftritte führten Sie ans Grand Théâtre du Puy du Fou und das Teatro Lirico di Cagliari.

Zu ihren bemerkenswerten Konzertauftritten gehört die Alte Frau in der Uraufführung von Bohuslav Martinůs What Men Live By unter der Leitung von Jiří Bělohlávek. Die Produktion für den Internationalen Opernpreis 2015 nominiert. Die Aufnahme des Werkes wurde darauf mit dem Tschechischen Musikpreis – Anděl – für die beste klassische Aufnahme ausgezeichnet.

Ester Pavlů arbeitete bereits mit allen wichtigen tschechischen Orchestern wie der Tschechischen Philharmonie, dem Tschechischen Nationalsymphonieorchester, der Bohuslav Martinů Philharmonie, der Slowakischen Košice Staatsphilharmonie, dem FOK Prager Symphonieorchester, der Pilsner Philharmonie und der PKF Prague Philharmonia zusammen.

Veranstaltungsort:
Jesus-Christus-Kirche Dahlem
Kirchstraße 23
14195 Berlin

Weitere Informationen und Termine:
Entelechia Music Festival Berlin

Hier findest du weitere EXTRA:Deals