Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

B150813 Down Under Filmfestival


5. DOWN UNDER BERLIN: “PARADISE UNKNOWN”

Down Under Berlin wird 5 und gastiert passend dazu vom 16. bis 20. September zum ersten Mal über fünf Tage im Moviemento Kino in Berlin Kreuzberg. Das Festivalmotto 2015 ist “Paradise Unknown” und umfasst vielfältige Perspektiven auf Australien und Neuseeland und ihre Wahrnehmung als Paradies. Die präsentierten Filme erzählen Geschichten über das Altern, das tägliche Überleben im Kleinen und Großen, Hoffnungen, Familie, Reisen sowie unterschiedliche Lebensstile und zeigen wie nah oder auch fern das tatsächliche Leben in Down Under den Vorstellungen vom Paradies ist.     

Festival Highlights    
Down Under Berlin präsentiert in diesem Jahr rund 40 Filme, darunter zahlreiche Deutschland- aber auch Europapremieren. Zu sehen gibt es Indie-Kino, aber auch den neuseeländischen Beitrag für die Oscars 2014, experimentelle Studentenfilme, Animationsfilme sowie spannende Dokumentationen und internationale Festival-Hits.    
Zu den Highlights des Programms 2015 zählt der Klassiker "Wake in Fright" (AUS, 1971), der Martin Scorsese sprachlos machte, einer der Hypes des Internets aus dem vergangenen Jahr: der post-apokalyptischen Zombiefilm "Wyrmwood" (AUS, 2014), Neuseelands Wahl für den "Best Foreign Language Film" Wettbewerb der Oscars 2014: The Dead Lands" (2014), eine Coming of Age Geschichte ganz besonderer Art, die im Zeitalter großer Krieger spielt und deren Protagonisten von einem rasanten Soundtrack durch die atemberaubende Landschaft Neuseelands getragen werden. Außerdem zu erwähnen ist das provokative Drama und zugleich der Publikumsliebling auf internationalen Festivals: "The Dark Horse" (NZ, 2014). Darüber hinaus zeigt das Festival die besten Abschlussarbeiten der Sydney Film School und der Australian Film Television and Radio School.

Weitere Informationen zum Festival findest du unter:
www.downunderberlin.de
Das Festivalprogramm wird ab dem 25. August auf der Website publiziert.


 



Alle bevorstehenden Termine des Down Under findest du hier!