Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OK
Willkommen bei TwoTickets.de!

Der Veranstaltungskalender für Kulturentdecker. Dein exklusiver Freikarten Club.

FREIKARTEN PER SOFORTKLICK
Aussuchen, klicken und schon gehören dir je 2 Freikarten - Monat für Monat. Als PLUS-Mitglied erhältst du sogar tägliche lastminute Sofortklicks.
FREIKARTEN PER AUSLOSUNG
Interessen festlegen und regelmäßig 2 Freikarten per Auslosung erhalten. Für PLUS-Mitglieder sogar mit zweiter Chance bei Nichtgefallen.
Schau dir unsere Mitgliedschaften an: Jetzt Mitglied werden
15 Sep
Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Metal / Heavy Rock in Berlin

KEITH CAPUTO & THE SAD EYED LADIES (USA)

5 (1)

Support: LEA JOHNSON


4 (5)

Falckensteinstraße 48
10997 Berlin

U-Bhf. Schlesisches To ... Stadtplan

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Do. 15.09.11 20:00 Uhr

Eine der größten Stimmen (und kleinsten Körper) der Rockmusik gehört dem Ex-Life of Agony-Frontmann Keith Caputo. 1997 begann er seine Solokarriere und verfolge eine alternative, aber nicht weniger intensive, Musikrichtung. In den letzten 10 Jahren veröffentlichte er 7 Alben zusammen mit der " who’s who" von Musikveteranen, u. a. Bassist und Trumpeten-Spieler Flea (The Red Hot Chili Peppers), Gitarrist Craig Ross (Lenny Kravitz, Eric Clapton, Sheryl Crow), Pianist Zac Rae (Fiona Apple, Miley Cyrus, Annie Lennox), Produzent Martyn Lenoble (Jane’s Addiction, Porno for Pyros, The Cult), and Mixer Greg Fidelman (Rage Against The Machine, Marilyn Manson, Johnny Cash).

Auf Festivas teilte er Bühnen mit Titanen wie Coldplay, Nine Inch Nails, Björk, David Bowie, Pixies und Foo Fighters. Seine Einflüsse reichen von Led Zeppelin und The Doors bis hin zu Arthur Rimbaud und William S. Burroughs. Egal ob geschrien oder geflüstert, sind seine Texte gleichermaßen entwaffnend für ihre Seelen-entwaffnende Gefahr, der fühlbaren Gefahr, der Verletzlichkeit und ihren Anmut. Bei seinen Shows koexistieren sowohl gespannte Stille als auch mitreißende Moshpits.

Besessen von der Wahrheit bleibt Capute selbst der kühnste Eroberer seiner eigenen Schmerzen. Seine Eltern ließen ihn einst als Heroinsüchtige als Waisen zurück. Dies zwang ihn zu einem Leben in einer dunklen Welt voll von Armut, Gewalt und Kriminalität. Während Themen wie Missbrauch oder Verlassenwerden gewohnt für jemanden scheinen mögen, die sein Werk mitverfolgen, so schafft er es doch bei jedem Song, den er schreibt, ein neues Licht auf die Thematik zu werfen. So schockieren, wie seine Texte manchmal scheinen mögen, noch schockierender ist sein niemals sterbender Sinn für Romantik.

Tickets:
VVK: 13,00 € | AK: 16,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.magnet-club.de

Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
weiterlesen

2x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste! Schon dabei? Log dich ein. Kostenlos registrieren
Für diese Veranstaltung gibt es

12 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte