Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Komödie im Marquardt

5 (7)

Bolzstr. 4-6
70173 Stuttgart

Beschreibung

Der Spielplan in der Komödie im Marquardt bildet die ganze Bandbreite des anspruchsvollen Boulevardtheaters ab. Gezeigt werden zeitgenössisches Komödien, schwäbische Mundartstücke, klassische Lustspiele, musikalische Produktionen mit Tiefgang und Comedy-Abende. Zur Weihnachtszeit bietet die Komödie regelmäßig ein Stück für die ganze Familie. Die Komödie, im denkmalsgeschützten Marquardtbau vis-à-vis vom Schlossplatz gelegen, ist Stuttgarts erste Adresse für anspruchsvolles Unterhaltungstheater.
Die Komödie im Marquardt verfügt über ein Angebot von 378 Plätzen und wird von September bis Juli außer montags täglich bespielt. Alle Plätze bieten eine hervorragende Sicht auf die Bühne.

Die ersten Nachkriegsjahre zeichnete eine wahre Flut von Theatergründungen aus, darunter auch das Junge Theater Kollektiv. Es wurde zunächst in den Räumlichkeiten der Kaufmännischen Berufsschule in der Rotebühlstraße gespielt. Als die Schule die Räumlichkeiten wieder selbst beanspruchte, zog das Junge Theater Kollektiv um in den Goldenen Saal des ehemaligen Hotels Marquardt. Am 1. September 1951 wurde die neue Spielstätte in bester Lage als Komödie im Marquardt eröffnet. Damit hatte Stuttgart sein Boulevardtheater, das als solches sich bald über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen machte und heute zu den ersten Bühnen auf dem Sektor der gehobenen Unterhaltung zählt. Alle großen Stars der Nachkriegszeit gaben sich hier auf der Bühne ein Stelldichein, darunter Heinz Erhardt, Conny Froboess und Harald Juhnke.
1976 übernahm Elert Bode die Intendanz der Komödie im Marquardt, 1984 kam auch das wiedereröffnete Alte Schauspielhaus hinzu. Von 2002 bis 2009 leitete Dr. Carl Philip von Maldeghem die Bühnen, von 2009 bis 2018 hatte übernahm Manfred Langner die Intendanz inne. Am 1. August 2018 wird Axel Preuß neuer Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart. Zum Auftakt seiner Intendanz wird in der Komödie der Publikumshit „Monsieur Claude und seine Töchter“ erstmals auf einer Stuttgarter Bühne zu sehen sein.
Neben dem Familienstück zur Weihnachtszeit wird der abwechslungsreiche Spielplan um ein weiteres Angebot für Kinder und Familien erweitert: „Checker Tobi und seine Freunde live“ mit dem KiKA-TV-Star Tobias Krell.

Der von Elert Bode begründeten Tradition folgend werden Schauspieler*innen auf der Bühne der Komödie zu erleben sein, die sich grundsätzlich durch ihren Spielwitz und ihre Qualität auszeichnen, darunter so prominente Namen wie TV-Star Joachim C. Luger („Lindenstraße“), Simone Rethel oder Hartmut Volle (seit 2006 im „Tatort“-Team Saarbrücken).
Die Komödie im Marquardt blickt auf eine lange Tradition zurück. Durch die wunderbaren Ensembles und die künstlerische Nähe zu den Zuschauerinnen und Zuschauern – der Intendant Elert Bode sprach immer von einem „Theater mit Bodenhaftung“ – gelang es, ein treues Publikum aus Stuttgart und seiner Umgebung eng zu binden. Die Komödie ist damit das bestbesuchte Boulevardtheater der Stadt. Dieser Tradition fühlt sich das Team um den neuen Intendanten Axel Preuß verbunden.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • Bobot_Uhu
    Hilfreich? (0) Die Komödie im Marquardt ist ein schönes klassisches Kammertheater. Sowohl der Worraum als auch die bequemen Stühle schaffen eine angenehme Atmosphäre in der man sich auf das Stück konzentrien kann. Gut ist auch das man keine Geräusche von der Straße hören kann - obwohl das Theater mitten in der Fußgängerzone und an einer Straße liegt - es lohnt sich. Geschrieben von am Do. 17.10.19 um 23:13 Uhr
  • trip2019.
    Hilfreich? (1) Tolles altes Gebäude mitten in Stuttgart. Gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Angenehme Atmosphäre mit genügend Sitzplätzen im Vorraum um vor der Veranstaltung sowie in der Pause gemütlich etwas zu trinken. Wir haben den Abend sehr genossen. Geschrieben von am Sa. 05.10.19 um 18:05 Uhr
  • petra-sommerfeld
    Hilfreich? (2) Das Marquart Theater ist uns schon nach "Tratsch im Treppenhaus " in angenehmer Erinnerung. Es ist leicht zu finden und schon älter- aber sehr gemütlich!
    Vor allem hatten wir dieses Mal tolle Plätze!
    Geschrieben von am Mi. 30.01.19 um 12:30 Uhr
  • shaka
    Hilfreich? (4) Die Vorräume sind großzügig. Ein Aufzug ist vorhanden. Die Preise für Getränke und Snacks sind angemessen.
    Der Sitzabstand geht noch in Ordnung (bin 1,93 cm groß). Die Saal-Einrichtung ist schon etwas älter, aber top in Schuss.
    Geschrieben von am So. 27.01.19 um 08:16 Uhr
  • Enterprise1000
    Hilfreich? (3) Komödie im Marquardt

    Das Theater liegt in der Innenstadt Stuttgarts gegenüber der Königsbaupassage in der "Kinomeile Innenstadt".
    In der Königsbaupassage ist auch eine Tiefgarage zum Parken (rund herum befinden sich noch weitere Parkhäuser).
    Das Theater verströmt einen Flair von früheren Jahren. Klein aber fein. Die Stühle mit rotem Samt bezogen (Stuhlreihen) sind bequem - große Menschen sollten Randplätze bevorzugen, da der Fußraum doch etwas begrenzt ist. Sicht und Akustik sind ganz gut.
    Geschrieben von am Mo. 21.01.19 um 13:38 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Wir sind keine Engel
Klassisches Theater in Stuttgart Wir sind keine Engel Komödie im Marquardt Di. 26.11.19 20:00 Uhr
Wir sind keine Engel
Klassisches Theater in Stuttgart Wir sind keine Engel Komödie im Marquardt Mi. 27.11.19 20:00 Uhr
Wir sind keine Engel
Klassisches Theater in Stuttgart Wir sind keine Engel Komödie im Marquardt Do. 28.11.19 20:00 Uhr
Wir sind keine Engel
Klassisches Theater in Stuttgart Wir sind keine Engel Komödie im Marquardt Fr. 13.12.19 20:00 Uhr