Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe im Kulturentdecker Club jeden Monat neue Veranstaltungen.

Anmelden, Interessen & Stadt festlegen und sofort Kultur entdecken Jetzt Mitglied werden
oemerle15 Nachricht schreiben Kontakt hinzufügen Blockieren "Der frühe Vogel fängt den Wurm, Aber: Wer mag schon Würmer?"

oemerle15

  • Geschlecht weiblich
  • Wohnort München
  • Sprache(n) Englisch, Italienisch, etwas Französisch
  • Kulturentdecker seit 23.08.2010

oemerle15's Kontakte



Suche nach weiteren Kontakten...
Suchen

Keine Mitglieder gefunden.




Blockierte Mitglieder anzeigen.

oemerle15's Interessen

Klassik / Romantik - Symphonik, Musical / Oper / Operette, Kleinkunst / Comedy, Kabarett, Klassik / Romantik - Kammermusik, Lesungen, Klassisches Theater, Liedermacher / Chanson, Klassiker, Barock

oemerle15's Interessennachbarn

oemerle15's neueste Freikarten

  • Sa. 04.03.17 20:00 Uhr Kabarett in Augsburg
    Hagen Rether Kongress am Park Augsburg Freikarten per Sofortklick 2 x 23,25€
  • Mo. 27.02.17 10:00 Uhr Freizeitparks / Attraktionen in München
    Besuch im Sea Life München 5 (2) SEA LIFE München im Olympiapark Freikarten per Sofortklick 2 x 16,95€
  • Sa. 25.02.17 20:00 Uhr Kabarett in München
    Severin Groebner 5 (1) Hofspielhaus 1 x 23€
  • Sa. 25.02.17 10:00 Uhr Funsport in Rosenheim
    Blackfox Lasertag BLACKFOX LASERTAG Freikarten per Auslosung 2 x 8,90€
  • Mi. 22.02.17 20:00 Uhr Lesungen in München
    Das lyrische Quartett Lyrik Kabinett Sofortklicks 2 x 7€


Bisher hat
oemerle15
895x2 Freikarten im Wert von 33.018,74€ erhalten.
Davon hat
oemerle15
Freikarten im Wert von 18.908,50€ genutzt.

oemerle15's neueste Erfahrungsberichte zu Veranstaltungsorten

  • oemerle15
     schreibt zu:
    Krün

    Schloss Elmau


    Klassik-Reihen im wunderschönen Ambiente des Schlosshotels Elmau sind immer wieder hochkarätig und nur zu empfehlen.
    Wenn dann noch das Schauspiel von Nebel und durchdringender Sonne bis hin zu wärmend sonnig dazukommt, ist es einfach nur ein Erlebnis.
    Dann darf ein Capuccino und ein Tee, der allerdings als Tee-Event serviert wurde, ruhig etwas mehr kosten. Das freundliche Personal und der gediegene Rahmen mit Traumkulisse sind das allemal wert.
    Schade, dass so eine Idylle bald als G9-Standort benutzt wird.
    Geschrieben von am Sa. 06.12.14 um 12:43 Uhr
    Hilfreich? (1)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    München

    Theater im Fraunhofer


    Das Theater im Fraunhofer ist ein sehr kleiner Saal mit nur 7 Plätzen pro Reihe. Man sitzt gemütlich mit ausreichend Platz und gutem Blick und sehr viel Nähe zur Bühne. Das Theater mit Kneipe ist im Hintergebäude, hier bekommt man auch Getränke. Wer allerdings etwas essen möchte muss ins Fraunhofer Gasthaus, das im Vorderhaus untergebracht ist, hier kann es aber schnell sehr voll und laut werden. Aber die Fischsuppe ist es wert. Geschrieben von am Sa. 08.03.14 um 18:18 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    München

    Archiv Geiger


    Ein sehr interessantes "Museum", das nur selten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, wie an diesem Tag der offenen Tür. Das Atelier des Künstlers, ein großzügig unterkellerter Flachdachbau, beherbergt alles, was Ruprecht Geiger zu seinem streng nach Stundenplan ablaufenden künstlerischen Schaffen benötigt hat. Beeindruckend sind neben dem Materialkeller, wo große Tonnen mit exklusivem Farbpigmentpulver offen gelagert werden, seine ausgestellten überdimensionierten Werke im lichtdurchfluteten "Showroom", der vom Kellerbereich bis EG die volle Höhe einnimmt. Sehenswert, die Schaffenswelt eines großen zeitgenössischen Münchner Künstlers. Geschrieben von am Do. 12.12.13 um 10:26 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    München

    Hochschule für Musik u...


    Der Konzertsaal der Hochschule für Musik begeistert mich mit einer beeindruckenden Akustik, mit guter Sicht auf allen Plätzen und auch die Bewirtung in der Pause verdient ein Lob. Geschrieben von am Mo. 28.01.13 um 19:20 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    Berlin

    Berliner Kabarett Thea...


    Das Berliner Kabarett Theater in Charlottenburg ist super zu erreichen. die Stühle sind hervorragend (als Münchnerin mit dem Lach- und Schieß-Theater diesbezüglich nicht gerade verwöhnt, denn nirgendswo sind die Stühle unbequemer)! Wir hatten tolle Plätze - gerne mal wieder. Vielen Dank TT. Geschrieben von am Di. 04.12.12 um 12:39 Uhr
    Hilfreich? (0)


oemerle15's neueste Erfahrungsberichte zu Veranstaltungen

  • oemerle15
     schreibt zu:
    Klassik / Romantik - Kammermusik in München

    Mo. 20.02.17 20:00 Uhr
    Daniel Barenboim - Philharmonie - 3. Schubert Zyklus

    Dieser Weltklasse Musiker überzeugt mich immer wieder aus Neue - ob am Flügel oder am Pult als Dirigent. Wunderschön und sehr einfühlsam präsentierte Sonaten, besonders die "Gasteiner" - das hat Herr Barenboim eindrucksvoll ohne Noten drauf!

    Aber das Publikum: Grauenvoll! Noch nie habe ich in der Philharmonie ein solch ungehemmtes und ungeniertes Gehuste, Geschnupfe erlebt.
    Respektlos UND niveaulos!
    Aber der absolute Gipfel waren die mehrfachen Handymelodien im oberen Bereich von H und oder I.
    Zahlende Musikliebhaber waren das sicher nicht.
    Wie gut, dass die Akustik nicht die der Elbphilharmonie ist, dort hören die Musiker sogar ein leises Rascheln des Hustenbonbonpapiers selbst aus den oberen Plätzzen.

    Was mag sich Herr Barenboim wohl von diesem Münchner Publikum gedacht haben. Peinlich!
    Geschrieben von oemerle15 am Di. 21.02.17 um 14:30 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    Klassik / Romantik - Kammermusik in Krün

    Sa. 13.02.16 19:00 Uhr
    Mischa und Lily Maisky im gut besetzten Elmauer Konzertsaal zu erleben, war eine Erfahrung der ganz besonderen Art.
    Vater und Tochter, hochkonzentriert und tief aufeinander eingespielt (der kleine Sohn fungierte als perfekter Notenwender, süß), boten mit zwei Zugaben eineinhalb Stunden Klassik vom Feinsten.
    Geschrieben von oemerle15 am Mo. 15.02.16 um 12:14 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    Klassik / Romantik - Kammermusik in Krün

    Fr. 05.12.14 11:00 Uhr
    Die tolle Besetzung des Verbier Festivals auf Elmau haben uns nach dem ersten und sehr gewöhnungsbedürftigen Stück von Schönberg schnell wieder versöhnt. Michael Barenboim macht seinem berühmten Namen alle Ehre und entlockt seiner Geige nicht nur beim Werk von Brahms zauberhafte Töne.
    Julien Quentin begleitete souverän auf den Steinway Flügel des Hauses.
    Es ist eine Freude diese jungen Musiker zuerleben.
    Gerne mal wieder.
    Geschrieben von oemerle15 am Sa. 06.12.14 um 12:43 Uhr
    Hilfreich? (1)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    Vorträge / Diskussionen in München

    Do. 18.09.14 20:00 Uhr
    Der Abend "für Erich Kästner" war ein sehr gelungener!
    Und ich habe doch mal wieder richtig viel gelernt über Erich Kästner, der nicht nur so bekannte Kinderbücher wie "Das fliegende Klassenzimmer, Das doppelte Lottchen etc." sondern auch schöne Chansons geschrieben hat, die von dem Vater der anwesenden Dagmar Nick vertont und hier von Susanne Brantl sehr ausdrucksstark präsentiert wurden. Ein gutes Gespann müssen Kästner und Nick gewesen sein, die auch mit viel kabarettistischem Witz "die Schaubude" ins Leben gerufen haben.
    Wie gesagt, viel gelernt hab ich und mich bestens amüsiert.
    Übrigens, man sollte früh kommen, es war total gut besucht!
    Geschrieben von oemerle15 am Sa. 20.09.14 um 01:11 Uhr
    Hilfreich? (0)
  • oemerle15
     schreibt zu:
    Kleinkunst / Comedy in München

    Fr. 07.03.14 20:30 Uhr
    Hermann Hesse's Gedichte, da hatte ich doch mal ganz andere gehört. Was der 'Hesse Kenner' Klaus Brückner sehr schön ausgewählte - und mit seiner wohlklingendenStimme vorgetragen hat - es hat doch ein ganz anderes Bild von diesem weltweit bekannten deutschen Dichter gezeigt.
    Die Kombination mit Gitarrenklängen, teils von dem japanisch stämmigen 'Mister Suny' selbst komponierte Stücke, hat mir sehr gut gefallen.
    Leider wurde der Abend schon nach gut einer Stunde mit einem gemeinsam vorgetragenen letzten französischem Lied beendet.
    Geschrieben von oemerle15 am Sa. 08.03.14 um 18:18 Uhr
    Hilfreich? (0)