Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Mendelssohn-Haus

4 (10)

Goldschmidtstraße 12
04103 Leipzig
Johannisplatz

Beschreibung

Ganz in der Nähe des Zentrums befindet sich Mendelssohn-Haus,
das 1844 gebaut wurde. Ein Jahr später zog Felix Mendelssohn Bartholdy mit seiner Familie ein und lebte hier bis zu seinem Tod 1847. Heute steht die private Wohnung als Museum interessierten Besuchern und Musikfreunden für Konzerte offen. Auch im Gartenhaus finden Veranstaltungen statt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • DBKu
    Hilfreich? (0) Am 26. September versank Leipzig im Grau und im Wasser. Der Regen war überfällig, aber nach dem Sommer mit der langen sonnigen Zeit drückte es ganz schön auf das Gemüt. Es war ein Wetter, wo man keinen Hund vor die Tür jagt… Aber wir hatte Karten für das Mendelsohn-Haus. Also raus in die Nässe und rein in…. ein schönes Museum. Begrüßt durch freundliche Mitarbeiter die uns kurz die Struktur des Hauses erklärten. Und dann ging es los, alles war gut erklärt, anderes erklärte sich von selbst: Wie die Möglichkeit zu haben, selbst zu dirigieren, oder einfach nur sich zu setzen und der schönen Musik zu lauschen. Dann ein Blick in die privaten Räume, einige wirkten wie gerade verlassen. In anderen waren Details aus Leben und Wirken interessant dargeboten. Dann noch eine Treppe nach oben und uns wurde das Leben von Fanny Hensel blumig frisch dargeboten. UND DANN konnten wir einen kleinen Blick auf Leben und Wirken von Maestro Kurt Masur werfen, er hatte sich für die Erhaltung des letzten vorhandenen Wohnhauses von Felix Mendelssohn Bartholdy eingesetzt. In dem Moment bemerkte ich wieder, wie froh ich sein kann, ihn im Gewandhaus erlebt zu haben. Dankeschön, wo immer Sie auch sind, Herr Masur… Geschrieben von am Di. 29.09.20 um 12:55 Uhr
  • ankoot77
    Hilfreich? (0) Ein wunderbares Museum mit vielen originalen Einrichtungsgegenständen. Eine großartig konzipierte, kluge Ausstellung.
    U.a. ein besondere Klangraum, in dem man verschiedene Stückeinspielungen vergleichen kann - verschiedene Dirigenten, mit heutigen oder historischen Instrumenten und die Instrumenteneinsätze und -intensitäten werden sichtbar.
    Geschrieben von am So. 14.06.20 um 10:12 Uhr
  • Illi52
    Hilfreich? (0) Pünktlich 10.00 Uhr hat das Mendelsohnhaus geöffnet.
    Der Eingang für den Rollstuhl wurde uns sofort gezeigt und das Personal war sehr freundlich,mit dem Fahrstuhl war esleicht das gesamte Haus zu besichtigen.
    Geschrieben von am So. 26.01.20 um 18:30 Uhr
  • Leske
    Hilfreich? (1) Ein tolles Haus! im Obergeschoss werden in den einzelnen Zimmern der Wohnung viele Informationen über das Leben von Mendelssohn vermittelt und das auf eine sehr originelle Art (Schautafeln in den Schubkästen!). Dazu im Erdgeschoss ein sehr modernes "Orchester" mit tollen Variationsmöglichkeiten vom Dirigentenpult!
    Und für uns völlig neu, Mendelssohn als Maler!
    Der Besuch lohnt sich!!!
    Geschrieben von am So. 15.10.17 um 19:07 Uhr
  • WalterW
    Hilfreich? (0) Das Museum ist sehr klein, aber hat ausreichende Aussagekraft über das Leben von Mendelssohn.
    Sehr gut mit Auto und ÖPNV erreichbar.
    Problemlose Kartenübergabe an der Kasse.
    Geschrieben von am So. 29.12.13 um 09:20 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Mendelssohn-Haus
Museen in Leipzig Mendelssohn-Haus Mendelssohn-Haus Sa. 14.11.20 10:00 Uhr
Mendelssohn-Haus
Museen in Leipzig Mendelssohn-Haus Mendelssohn-Haus Sa. 28.11.20 10:00 Uhr
Mendelssohn-Haus
Museen in Leipzig Mendelssohn-Haus Mendelssohn-Haus Sa. 12.12.20 10:00 Uhr