Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Theater am Sachsenring

4 (69)

Sachsenring 3
50677 Köln
U-Bhf. Chlodwigplatz

Beschreibung

In intimer Athmosphäre können Besucher vom Theater am Sachsenring wechselnde selbst produzierte Theaterstücke genießen. Im Zentrum Kölns gelegen, verwandeln sich die Inszinierungen auf der Guckkasten-Bühne zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • schmeddi
    Hilfreich? (0) Es ist ein sehr schönes kleines Theater. Wir hatten sehr gute Plätze erhalten. Der Serivce war erstklassig. Das Theater war auch gut mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln zu erreichen. Geschrieben von am Di. 24.12.19 um 10:15 Uhr
  • mgb.bungarten
    Hilfreich? (1) Es ist wirklich sehr zu bedauern, dass dieses kleine, mit viel Herzblut betriebene Theater durch fehlende Unterstützung voraussichtlich schließen muss. Geschrieben von am Mo. 16.12.19 um 16:54 Uhr
  • iwieikarus
    Hilfreich? (0) Dass der Veranstaltungsort aus finanziellen Gründen Ende des Jahres geschlossen werden muss ist insofern schon recht bedauerlich, da wir dort mehrmals sehr unterhaltsame Abende mit ebenso talentierten jungen Schauspieler – innen erleben durften. Allerdings ist er wohl seit Jahrzehnten einrichtungsmäßig irgendwie nicht mehr renoviert worden, was den Aufenthalt dort nur noch mäßig zufriedenstellend machte. Außerdem war an diesem Samstagabend schon 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn der Weißwein ausverkauft: solchen Servicepannen sind allerdings mehr als unprofessionell! Geschrieben von am Mo. 09.12.19 um 13:49 Uhr
  • Kultur110
    Hilfreich? (0) unter dem starken Regen, Wind und Kälte sind wir Ins Theater am Sachenring angekommen. Zum ersten mal in diesem Theater- Stelle gewesen. rein ins Keller : man hat das Gefühl man tritt in das Jahr 1920 ein. Sogar die Gardinen und Stühle erinnerten mich an den alten Filme. Ich habe das Gefühl gehabt, dass ich selber mitten in das ganze Geschehen war. Ich war Zuschauer eines Stückes und gestalte mit meinem Dasein eine neue Geschichte. Als der Joe Knipp mit langen weissen Haaren und breiten Schulter 1,95 m in den kleinen blauen Saal mit alten Gardienen und Stühle reinkam, Das war so alsob der Rieser bei Zwergenhülle reinkam. und sobald er mit seiner feinen Stimme gelesen und gelesen hat, müsste ich an meinem Oma denken. Ich finde schade dass solche tolle Orte nicht genügend Unterstützung bekommen.
    Regen, Kälte, Wind alles haben wir vergessen, und hörten schönen Klavier Klang von Clemens und die Stimme von Joe. Danke TwoTickets.
    Geschrieben von am So. 08.12.19 um 18:38 Uhr
  • Merewynn
    Hilfreich? (0) Ein engagiertes Haus mit modernem, frischen Programm.
    Nettes familiäres Team.
    Schlichtes Ambiente,das nicht vom Schauspiel ablenkt. Am Kellergeruch sollte gearbeitet werden. Das Theater am Sachsenring ist eine Bereicherung der Kulturlandschaft Kölns.
    Ein idealistisches und couragiertes Theater!
    Geschrieben von am Mi. 27.02.19 um 22:10 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.