Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Liedermacher / Chanson in Berlin

Rilke und Bach
(2)

Im Zimmertheater Steglitz

Mo. 15.09.14 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Rilke und Bach

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Text: Rainer Maria Rilke – Duineser Elegien, Sprecher: Manfred Callsen
Musik: Johann Sebastian Bach – Suiten und Sonaten für Flöte und Gitarre
Duo La Caresse du Papillon: Flöte – Lenka Vaškevič-Jirasová,
Gitarre – Eva Holubová-Vogltanzová
Die Bühnenbearbeitung: Jiří Kostelecký

Die „Duineser Elegien“ von Rainer Maria Rilke gehören zu den Grundsäulen der modernen Poesie. Rilke, am 4. Dezember 1875 in Prag geboren, schrieb die ersten Zeilen der Elegien 1912, auf den Basteien der Burg Duino, in der Nähe von Triest, wo er als Gast seiner Mäzenin Marie von Thurn und Taxis-Hohenlohe verweilte. Die „Duineser Elegien“, die er 1922 beendete und seiner Mezänin widmete, erschienen 1923 im Insel Verlag zu Leipzig. Der weltberühmte Dichter starb am 29. Dezember 1926 in der Schweiz als Bürger der Tschechoslowakei und liegt auf dem Friedhof in Raron, im Kanton Wallis begraben.

Am 25. Oktober 2007 enthüllte die Europäische R.M. Rilke Stiftung auf dem Prager Platz in Berlin das Granitmonument „Siehe, ich lebe…“, als Geschenk der Stiftung an Berlin, die Partnerstadt Prags, auf dem in deutscher und tschechischer Sprache die letzten Zeilen der Neunten Elegie, das Motto der Stiftung, verewigt sind. Zu diesem Anlass wurde durch die Stiftung, in moderner tschechischer Übersetzung, eine illustrierte zweisprachige Ausgabe der „Duineser Elegien“ herausgegeben.
Zu Errichtung eines Rilke Monuments in Prag entstand 2014 die CD „Rilke & Bach“, mit der komprimierten Bühnenversion der „Duineser Elegien“, gesprochen von Manfred Callsen.

Die Stiftung freut sich, Karl Ferdinand von Thurn und Taxis, den Urenkel der legendären Mäzenin von R. M. Rilke, als Schirmherr für das Projekt „Duineser Elegien“ gewonnen zu haben.


Die Entstehung der CD wurde von dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds unterstützt.

Tickets:
15,00 € | erm. 9,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.zimmertheater-steglitz.de
Telefon 030 / 25 05 80 78



Für diese Veranstaltung gibt es

24 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Entdecke Deine Stadt mit TwoTickets.de, dem deutschlandweitem Stadtentdecker Club. Freikarten für Veranstaltungen im ZimmerTheater Steglitz in Berlin stehen Dir bei TwoTickets.de zur Verfügung. Aber nicht nur in Deiner Stadt Berlin – In ganz Deutschland hält TwoTickets.de Freikarten für tolle Veranstaltungen für Dich bereit. Genieße die Vorteile einer Mitgliedschaft bei TwoTickets.de und erlebe, egal wo Du bist, Deine Freizeit neu.