Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Jazz / Blues / Swing in Berlin

Festival Music´n´Migration: A European Jazz Odyssey
(3)

Heute mit Simin Tander und Ibrahim Maalouf

Fr. 12.10.12 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Festival Music´n´Migration: A European Jazz Odyssey

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Ein neues Festival feiert Premiere im Kesselhaus in der Kulturbrauerei Berlin: „Music´n´Migration: A European Jazz Odyssey“ präsentiert vom 10. – 14. Oktober 2012 das vielfältige Spektrum des europäischen Jazz mit einem spektakulären Programm.

Heute ab 20:00 Uhr
Simin Tander (Deutschland/ Niederlande/ Afghanistan)
Simin Tander verfügt über eine betörende Stimme voller Kraft und Zartheit zugleich. Exklusiv für das Festival singt sie, neben Songs von ihrem Debüt-Album „Wagma“, zum ersten Mal auch Lieder in Pashtoe. Eine Premiere der in Köln geborenen deutsch-afghanischen Sängerin, die noch nie in der Sprache ihres früh verstorbenen, aus Kabul stammenden, Vaters gesungen hat.

Simin Tander, deren Namen auf Persisch „Glänzend“ bedeutet, hat in Holland studiert. Mehrere Preise und Einladungen zu großen, internationalen Festivals  bezeugen ihr außergewöhnliches Talent. Aus Holland stammen auch die Musiker ihrer Band, die Simin Tanders traumwandlerische Vokal-Improvisationen zu einem intensiven Hörerlebnis verdichten.

Ibrahim Maalouf (Frankreich/ Libanon)
Eigentlich wollte Ibrahim Maalouf als Kind Architekt werden, um die Trümmer seiner Heimat Libanon, aus der er mit seiner Familie nach Paris geflohen war, wieder aufzubauen. Stattdessen ist er Musiker geworden und trägt jetzt auf diese Weise dazu bei, das reiche, kulturelle Erbe seiner Heimat zu bewahren. Mit nonchalanter Intuition und einem außergewöhnlichen, musikalischen Genie (das ihm als Sohn zweier berühmter Musiker quasi in die Wiege gelegt wurde), verbindet Ibrahim Maalouf alle möglichen Spielformen des Orients mit dem Okzident. Dank einer vom Vater entwickelten „Viertel-Ton“ Trompete, vermag er auch die der arabischen Musik eigenen Vierteltonskalen zu spielen und kann den Bausätzen der Musik etwas hinzufügen, was so noch keiner vor ihm vermochte. Ob Jazz, Klassik, Funk, Folklore oder Hip Hop aus den Pariser Vororten, Maalouf kennt keine musikalische Grenzen. Sein ausdrucksstarkes Trompetenspiel ist dabei Spiegel all dessen, was Musik so faszinierend macht: Lebensfreude, Sehnsucht, Mystik, Melancholie und die Lust zu tanzen!

Tickets:
Tagesticket:
VVK: 13,00 € / erm. 12,00 € zzgl. VVK-Gebühr
AK: 18,00 € / erm. 14,00 €
Festivalpass: 50,- Euro zzgl. VVK-Gebühr

Weitere Informationen & Tickets:
www.music-and-migration.de
www.kesselhaus-berlin.de



Für diese Veranstaltung gibt es

21 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen im Kesselhaus in der Kulturbrauerei in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!