Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Electro in Berlin

Doc Chad (Eugene Chadbourne) feat. Schroeder

Konrad Sprenger

Di. 09.09.14 21:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Doc Chad (Eugene Chadbourne) feat. Schroeder

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden


Veranstaltet durch: AG Parka

amSTARt presents:

Eugene Chadbourne & Schroeder

Chadbourne ist Großmeister der Improvisation und Dekonstruktion. Wenn er nicht gerade Folk, Blues und Country in ihre Einzelteile zerlegt, spielt er geniale Coverversionen von Prince, Beatles, Beach Boys und und und ...
Er hat seit 1975 circa 140 Platten, Cassetten, EPs, Singles und Cds veröffentlicht, war der Kopf von Shockabilly und arbeitete mit den Violent Femmes, Fred Frith, Paul Lovens, Aki Takase, Jello Biafra, Derek Bailey und vielen anderen...

www.eugenechadbourne.com
www.de.wikipedia.org

Konrad Sprenger solo

improvisierte Minimal-, Krautrock- and Techno- patterns with computer-controlled multi-channel electric guitar

www.konradsprenger.com
www.konradsprenger.com

Eugene Chadbourne, der in Colorado und Alberta aufwuchs, ist als Musiker Autodidakt. Er spielte zunächst Rock and Roll-Gitarre, wurde aber bald durch die formalen Konventionen des Genres abgestoßen. Er beschäftigte sich mit anderen Stilen, von Blues über Country und Bluegrass bis hin zu Free Jazz und Noise – um letztlich diese Einflüsse in einem einzigartigen Stil zusammen-zuführen.
Dabei war er auch durch Stilexperimente von Captain Beefheart und den Mothers of Invention beeinflusst.Chadbourne arbeitete Ende der 1970er Jahre zunächst mit Carla Bley, John Zorn, Frank Lowe und Toshinori Kondo.
Er spielte Anfang der 1980er Jahre in der Gruppe Shockabilly mit Mark Kramer (Bass/Orgel) und David Licht (Drums), mit denen er vier Alben veröffentlichte.
Er trat weiterhin in sehr unterschiedlichen Kontexten auf, so mit  Violent Femmes, Aki Takase, Billy Bang, Shelley Hirsch, Elliott Sharp oder Fred Frith, aber auch mit Improvisatoren
wie Derek Bailey, Jon Rose, Han Bennink, Tristan Honsinger, David Moss oder Paul Lovens.
Daneben spielte er mit Camper Van Beethoven, Andrea Centazzo, Jello Biafra, They Might Be Giants, Sun City Girls, Walter Daniels, Zu, Uli Böttcher und Jimmy Carl Black.
Chadbourne wohnt seit mehr als 20 Jahren in Greensboro (North Carolina). Er hat auch eigene Instrumente wie den „elektrischen Rechen“ entwickelt (an einen gewöhnlichen Gartenrechen wird ein Tonabnehmer befestigt, Luftballons verwendet er als Saitendämpfer), den er neben konventionellen Instrumenten wie Banjo und Gitarre spielt.
Live liebt man ihn für seine Faxen und durchgeknallt-hektische schrägen Songs und Cover! Ein hochsensibler, intelligenter und vielfältiger Musiker.

Konrad Sprenger is the pseudonym of Joerg Hiller, a composer, music producer and artist based in Berlin. He was born in 1977 in Lahr, Germany.
Hiller runs the Choose record label, for which he has produced recordings by artists Ellen Fullman, Arnold Dreyblatt, Robert Ashley and Terry Fox among others. Since 2000 Hiller regularly performs and works together with minimal music composer Arnold Dreyblatt and composer/ instrument builder Ellen Fullman, the bands Ethnostress and Ei and collaborates with the art collective Honey-Suckle Company.
His recent focus has been on live performance with a computer-controlled multi-channel electric guitar.

His music and installation work have been presented at Hamburger Bahnhof, Berghain, Gallery Giti Nourbakhsch, Podewil, Schaubühne, Pavillon der Volksbühne, Berlin; Badischer Kunstverein, Karlsruhe; Kunsthalle, Baden-Baden; Frankfurter Kunstverein; Künstlerhaus Stuttgart;
Kunsthalle Basel; MoMA PS1, New York; Cubitt Gallery, London; Sonar, Barcelona among others.

About the computer-controlled multi-channel electric guitar:
Konrad Sprenger explores rhythmic patterns based on the Euclidean algorithm, to evoke a kind of
cognitive insecurity through metrical dissonance.
Sprenger approaches the strings of the guitar as frequency generators, tuned and set into motion by various electronically controlled mechanical actions.
The music relates to the insistent rhythms of Minimalism, Krautrock and Techno,
and their shared focus on transcendence through propulsive, full-spectrum sound.
The custom-built instrument was conceived by Konrad Sprenger, and realized by Sukandar Kartadinata and Daniel van den Eijkel.

Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten

Einlass:
20:00 Uhr

Beginn:
21:00 Uhr

Tickets:
10,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.amstart.tv
www.ausland-berlin.de



Für diese Veranstaltung gibt es

10 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hamburg, Köln, Berlin: "Santiano" - MTV Unplugged Tour 2021

    am 09.09.2021 um 20:00 Uhr

    • Nur: 24,95 €
    • Statt: 69,50 €
    • Du sparst bis zu
    Santiano ist Deutschlands erfolgreichste Band des letzten Jahrzehnts und TwoTickets.de hat exklusive Tickets für Dich und Deine Freunde. Viel Spaß mit Santiano in Hamburg sowie auch in Köln und Berlin!
    Leider bereits vergriffen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Ausland in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.