Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

3x2 Freikarten

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste! Schon dabei? Mitglied werden
Lesungen in Berlin

Friedrich Kröhnke liest "Wie Dauthendey starb?"
(2)

Fiktives über den deutschen Dichter Max Dauthendey

Do. 11.01.18 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Friedrich Kröhnke liest "Wie Dauthendey starb?"

Wie Dauthendey starb – das sind fiktive Ausschnitte von Vorlesungen eines Dozenten namens Kröck über den deutschen Dichter und Reiseschriftsteller Max Dauthendey (1865-1918) und wie sich diese Vorträge zu einem wuchernden Gedankendschungel auswachsen. Ein radikaler und mitunter überaus komischer Parforceritt auf den Spuren eines Fernwehpoeten wie Kröhnke selbst!

Der tragische Tod Dauthendeys vor 100 Jahren kurz vor dem Ende des Ersten Weltkriegs 1918 als internierter "Feind" auf Java soll den Kern von Kröcks Vorträgen bilden. Und so dringt der in Dauthendeys letzte Lebensjahre ein und gibt ein sensibles Porträt des zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Schriftstellers: seine Reisen und die farbenfrohe Poetik, seine Krankheit und Leidenszeit in der Ferne und insbesondere die Sehnsucht nach seiner geliebten Frau Annie.
Doch je mehr Kröck erzählt, desto mehr entgleitet ihm die Kontrolle über die Vorlesung und sein Skript. Seine eigenen Themen umkreisend verliert Kröck sich mehr und mehr und vollzieht eine überraschend schmerzliche Selbstentblößung.

Friedrich Kröhnke, geboren 1956 in Darmstadt, wollte schon als  Kind Schriftsteller werden. Politischer Bekenntnisdrang als Rebell und Trotzkist und provozierende Selbstdarstellung in erotischer Orientierung kennzeichnen viele der frühen Veröffentlichungen, oft als Ergebnis exzessiver Reisen in alle Teile der Welt. Zugleich aber zelebriert er eine subtile Distanz - ein sprachliches Vergnügen.

Tickets:
5,00 € | erm. 3,00 €

Weitere Informationen unter:
www.buchhaendlerkeller-berlin.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

10 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Buchhändlerkeller Berlin in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.