Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

durchgestrichenes Sofa

Neue Erfahrungsberichte

Hilfreiche Erfahrungsberichte

  • Christine28
    Hilfreich?
    (0)
    Klassisches Theater in München
    Fr. 20.04.18 20:00 Uhr
    TamS - Theater am Sozi...
    Theaterstück von Heiko Dietz
    "Geht das - darf man das ?" Diese Frage stellt sich wenn man A. die Thematik des Stückes liest und B. Heiko Dietz ist der Autor und der Regisseur des Stückes und spielt außerdem auch noch mit. Die Antwort darauf ist ein ganz klares "Ja". Beeindruckend wie Dietz das Thema Kirche und sexueller Missbrauch auf die Bühne bringt. Sehr gefühlvoll, nie geschmacklos im Gegenteil sogar, wenn angebracht mit einem "Schuss Humor". Noch eine kurze Bemerkung: Ich war gestern zum ersten Mal im TamS und finde dieses denkmalgeschützte "kleine Theater" ist ein Juwel. Nur so ein Gedanke: Könnte mir dies sehr gut als "neue" Heimat von Theater und sofort vorstellen (weiß natürlich nicht ob das möglich ist).
    Geschrieben von Christine28 am Sa. 21.04.18 um 08:36 Uhr
  • Over
    Hilfreich?
    (0)
    Klassik / Romantik - Kammermusik in Dresden
    Fr. 20.04.18 19:30 Uhr
    Dresdner Piano Salon i...
    Romantischer Klavierabend
    An diesem sommerlichen Apriltag konnten wir Maria Burnaeva solo am Klavier erleben.
    Von zunächst schwereren Stücken von Bach wurde es zunehmend leichter und beschwingter bis zur Zugabe "Tanz der Zuckerfee" aus dem Nussknacker von P. Tschaikowsky.
    Dazu der Ausblick auf Frauenkirche und Abenddämmerung. Vielen Dank.
    Geschrieben von Over am Sa. 21.04.18 um 08:03 Uhr
  • regra
    Hilfreich?
    (1)
    Museen in Berlin
    Mi. 11.04.18 10:00 Uhr
    Berliner Medizinhistor...
    Ständige Ausstellung im Berliner Medizinhistorischen Museum
    Ein sehr interessantes Museum. Die Ausstellungsstücke in der obersten Etage zeigen die Entwicklung der medizinischen Geräte und die Fortschritte der in Behandlung und Unterbringung der Patienten. Auf einer weiteren Etage geht es Exponate des menschlichen Körpers mit ausführlichen Beschreibungen z.B. von welcher Krankheit die Körperteile betroffen waren. Außerdem erfährt man Einiges über die Nobelpreisträger der Medizin.
    Vom 20.4. - 18.11.18 gibt es eine Sonderausstellung zum Thema " Scheintod "
    Geschrieben von regra am Sa. 21.04.18 um 01:09 Uhr
  • Tess7
    Hilfreich?
    (0)
    Klassisches Theater in München
    Fr. 20.04.18 20:00 Uhr
    TamS - Theater am Sozi...
    Theaterstück von Heiko Dietz
    Uns hat das Stück gut gefallen. Auch wir fanden den Zweiten Teil durch die Aufzählung unzähliger Fakten etwas zu lang. Aber die Schauspieler waren wie immer großartig. Geschrieben von Tess7 am Fr. 20.04.18 um 23:01 Uhr
  • doris9
    Hilfreich?
    (1)
    Ausstellungen in Berlin
    Do. 19.04.18 10:00 Uhr
    Deutsches Spionagemuse...
    Zeitreise durch die Geschichte der Spionage
    Es war sehr interessant in eine völlig unbekannte Welt zu schlüpfen. Klar kennt man aus James Bons Filmen so einiges, aber hier kann man sein Wissen vertiefen und vieles aus dieser verdeckten Ebene kennen lernen. Sehr empfehlenswert Geschrieben von doris9 am Fr. 20.04.18 um 22:59 Uhr
  • harryhirsch
    Hilfreich?
    (1)
    Boulevardtheater in Berlin
    Mi. 18.04.18 20:00 Uhr
    Galli Theater
    Die Erfolgskomödie
    Diese Vorstellung hat meiner Begleitung und mir richtig gut gefallen. Die beiden Protagonistinnen haben es geschafft, uns auf sehr lustige Art und Weise zu zeigen, wie schwierig und teilweise völlig überflüssig es ist, sich manche Wunschträume unbedingt erfüllen zu wollen. Geschrieben von harryhirsch am Fr. 20.04.18 um 20:23 Uhr
  • MissOutback
    Hilfreich?
    (1)
    Liedermacher / Chanson in Lübeck
    Mi. 18.04.18 19:00 Uhr
    Klassik Altstadt Hotel
    Das Salon Festival
    Es war wunderbar. Was über Annette Postel da steht stimmt alles. Ein sehr unterhaltsamer Abend in kleiner Salonatmosphäre. Dazu gab es sogar noch Getränke und leckere Schnittchen. Danke an TT für den tollen Abend Geschrieben von MissOutback am Fr. 20.04.18 um 20:03 Uhr
  • CorneliaB
    Hilfreich?
    (1)
    Show in Berlin
    Sa. 14.04.18 20:00 Uhr
    Admiralspalast
    The Strange Magic Tour
    Ich war sehr gespannt auf die Show von Dan Sperry, da ich im Vorfeld auf YouTube einen kleinen Ausschnitt gesehen hatte. Es wirkte alles sehr bizarr, das Erscheinungsbild des Magiers, die viel zu laute, aber passende Musik sowie die Tricks mit den Rasierklingen und dem durch die Haut und das Auge gezogenen Faden. Der Magier hat mich in seinen Bann gezogen, die Tricks haben mir gefallen. Er sollte aber aus dem Publikum nur diejenigen auf die Bühne holen, die die englische Sprache gut beherrschen. Die zweite Zuschauerin hatte Spaß und hat aktiv mitgemacht, die davor hat einem irgendwie leid getan. Wir saßen in der fünften Reihe und haben sehr gut gesehen. Geschrieben von CorneliaB am Fr. 20.04.18 um 19:14 Uhr
  • afranke
    Hilfreich?
    (1)
    Museen in Berlin
    Mi. 18.04.18 10:00 Uhr
    Berliner Medizinhistor...
    Ständige Ausstellung im Berliner Medizinhistorischen Museum
    Wirklich sehenswert das Medizinhistorische Museum der Charité. Für medizinisch Interessierte kaum zu toppen.
    Es hat mich sehr an das Anatomische Museum in Basel erinnert.
    Geschrieben von afranke am Fr. 20.04.18 um 16:25 Uhr
  • EuleMatze
    Hilfreich?
    (1)
    Kleinkunst / Comedy in Berlin
    Mi. 18.04.18 20:00 Uhr
    Mehringhof-Theater
    Hurra.
    Ohne Erwartungen und Vorkenntnisse hingegangen.Ich brauchte eine Weile um "warm zu werden" mich auf die teilweise bissige Art einzulassen. War okay - die Grenzen der Satire können halt auch weh tun. Frage mich was ich für den Pandabären tue... Geschrieben von EuleMatze am Fr. 20.04.18 um 14:43 Uhr
  • MCH743
    Hilfreich?
    (0)
    Klassik / Romantik - Kammermusik in Berlin
    Sa. 14.04.18 20:00 Uhr
    Konzerthaus Berlin - G...
    Mit Kolja Blacher
    Das Konzerthausorchester mit seinem Dirigenten
    Dennis Russell Davies und dem Solisten Kolja Blacher.
    die Werke von Richard Strauss, Leonard Bernstein und Sergej Rachmaninow wunderbar interpretierte, hat uns sehr gefallen.
    Geschrieben von MCH743 am Fr. 20.04.18 um 14:38 Uhr
  • Sunflower89
    Hilfreich?
    (1)
    Klassisches Theater in Stuttgart
    Mi. 18.04.18 20:00 Uhr
    Theater Rampe
    Von Bues/Mezger/Schwabenland
    Es war ein sehr spezieller Theaterabend mit vielen Tempowechseln. Die Inszenierung hat zum Stück gepasst ... ungewohnt , laut und leise, unterschiedliche Medien.... Geschrieben von Sunflower89 am Fr. 20.04.18 um 14:33 Uhr
  • pressmenow
    Hilfreich?
    (0)
    Liedermacher / Chanson in Berlin
    Fr. 13.04.18 20:00 Uhr
    BKA-Theater
    Die letzte lebende Diseuse - Blandine Reloaded
    Das muss man mögen - wir mochten es. Mit den Liedern der 20'er/30'er Jahre verbindet uns persönlich gar nichts, aber es ist La Nick gut gelungen uns ein wenig an das Thema heranzuführen. Zugegeben, ein bisschen verstörend war die eine oder andere Nummer, aber mit ihrer bekannten zynisch, frivolen Art hat sie auch diesen Abend im BKA zu einem Erlebnis gemacht. Geschrieben von pressmenow am Fr. 20.04.18 um 13:19 Uhr
  • Bea0566
    Hilfreich?
    (1)
    Klassisches Theater in Garching bei München
    Do. 19.04.18 20:00 Uhr
    Bürgerhaus Garching
    Schauspiel von Henrik Ibsen
    Es war ein interessantes Stück, ernst und Lustig von allem etwas. Sehr gute Schauspieler waren dabei, die man von Serien her kannte. Schade war, dass es nicht ausverkauft war. Die Bühne war gut hergerichtet. Von den Schauspielern sehr gut umgesetztes Stück. Geschrieben von Bea0566 am Fr. 20.04.18 um 13:02 Uhr
  • Cassiopeia
    Hilfreich?
    (2)
    Musical / Oper / Operette in München
    Fr. 06.04.18 20:00 Uhr
    Münchener Lustspielhau...
    Ein Germanical
    In diesem Stück wird die Nibelungensage auf sehr kurzweilige und unterhaltsame Weise erzählt.
    Musikalisch eine moderne Operette/Musical mit vielen verschiedenen Stilelementen: z.B. Schlagzeug und E-Gitarre, schlagerähnliche Showeinlagen, die an die Bully-Parade erinnern - und von den Schauspielen immer sehr authentisch, professionell und sehr ansprechend dargeboten. Die Schauspieler selbst übernehmen z.T. mehrere Rollen im Stück und meistern dies perfekt, so dass es gar nicht auffällt, dass im Stück mehr Rollen zu sehen sind, als Schauspieler an Anzahl vorhanden sind.
    Die Parodie wird sehr lustig dargeboten, in leichter bayerischer Variante, und die Lachmuskeln werden an diesem Abend sehr beansprucht. Die sehr gute Stimmung ging auf den voll besetzten Saal komplett über. Ich war bereits 2x in diesem Stück, im August steht es wieder auf dem Spielplan. Hier lohnt es sich, Wiederholungstäter zu sein. Vielen Dank an die Veranstalter für diesen überaus gelungenen Abend und danke an TwoTickets für die Karten.
    Geschrieben von Cassiopeia am Fr. 20.04.18 um 12:28 Uhr
  • Monsini
    Hilfreich?
    (1)
    Kabarett in Berlin
    Do. 19.04.18 20:00 Uhr
    BKA-Theater
    Bezirkslieder - Musikkabarett
    Ein toller Abend. Horst Evers hat alles gegeben, wirklich lustig anzuschauen und anzuhören. Die Band hatte auch ihren Spaß. Bin begeistert und sehr froh, den Abend so verbracht zu haben Geschrieben von Monsini am Fr. 20.04.18 um 12:23 Uhr
1 - 16 von 90478 weiter »